Zimmerbrand

Weihnachtsbaum fängt Feuer

  • schließen

Am Dreikönigstag wollte eine Hausbesitzerin in der Blütenstraßen in Garching noch einmal die Kerzen ihres ihres Weihnachtsbaumes anzünden. Das war ein Fehler.

Wie die Feuerwehr Garching mitteilt, fing der dürre Baum im Erdgeschoss des Einfamilienhauses zu brennen an. Schnell entwickelte sich eine enorme Hitze, und der Putz fiel von der Decke. Die Feuerwehr war mit 45 Mann vor Ort und war etwa eine Stunde mit den Löscharbeiten beschäftigt. Die Hausbesitzerin erlitt bei dem Brand leichte Verletzungen, die vom Rettungsdienst behandelt wurden. Über die Schadenshöhe kann keine genaue Aussage getroffen werden. Die Polizei wollte sich zu dem Fall noch nicht äußern.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SuperMUC-NG: Start für Garchings neuen Super-Rechner
150 Millionen Euro kostet der neue Superrechner am Leibnitz Rechenzentrum. Vom Blutkreislauf bis zur Astrophysik soll er der Wissenschaft dienen.
SuperMUC-NG: Start für Garchings neuen Super-Rechner
Züge rollen wieder zwischen Oberschleißheim und Moosach
Keine Züge fahren mehr auf der S-Bahn-Linie 1 zwischen Sturmtief zwischen Oberschleißheim und Moosach. Die Bahn hat einen Schienenersatzverkehr eingerichtet.
Züge rollen wieder zwischen Oberschleißheim und Moosach
Pilotprojekt in Kirchheim: Raus aus der Staufalle
Ab Oktober werden entlang der Staatsstraße 2082 acht unscheinbare, graue Plastik-Kästen an Laternenmasten hängen. Jede Box hat es in sich: Sie ist mit Sensoren …
Pilotprojekt in Kirchheim: Raus aus der Staufalle
Die inoffiziellen Unterschleißheimer
Zwischen der B13 und dem Hollerner See wohnen rund 160 Bürger in der Siedlung „Am Geflügelhof“. Offiziell gehört der Ortsteil zur Gemeinde Eching. Im alltäglichen Leben …
Die inoffiziellen Unterschleißheimer

Kommentare