Friedlich schläft das eilige Mädchen , das noch keinen Namen hat, in den Armen von seinen Geburtshelfern, Christian Daporta (l.) und Christian Obermeier. Foto: agm

Geburt im Rettungswagen

Unterschleißheim - Eine ungewöhnliche flotte Geburt erlebten die Rettungssanitäter der Werkfeuerwehr der Technischen Universität (TU) in Garching.

Die 53 Zentimeter und 3220 Gramm des kleinen Mädchens aus Unterschleißheim drängten unaufhaltsam ins Leben. Noch im Rettungswagen setzten bei der ihrer Mutter (27) die Presswehen ein.

So kam es, dass um 6.25 Uhr Sanitäter Christian Daporta und Kollege Christian Obermeier an der Ingolstädter Straße auf Höhe Neuherberg ihren Wagen am Straßenrand anhielten und gemeinsam mit dem Vater spontan zu Geburtshelfern wurden. Alles ging schnell und klappte bestens. Mutter und Kind sind wohlauf. Heute schon können sie die Geisenhofer Klinik am Englischen Garten wieder verlassen. Für die 27-Jährige war es ja auch schon die dritte Geburt. Beim vierjährigen Sohn und der zweijährigen Tochter ging es fast ebenso schnell.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Illegaler Hinterhof-Verkauf: Polizei erwischt unbelehrbare Blumenhändlerin - das könnte nun extrem teuer werden
Drei Mal fuhr die Polizei vor, drei Mal erwischte sie eine Floristin aus Unterhaching, als sie trotz der Coronavirus-bedingten Geschäftsschließungen Blumen verkaufte. …
Illegaler Hinterhof-Verkauf: Polizei erwischt unbelehrbare Blumenhändlerin - das könnte nun extrem teuer werden
Coronavirus im Landkreis München: 1029 Infizierte - Quarantäne-Heime für Asylbewerber
Das Coronavirus versetzt den Landkreis München in den Ausnahmezustand. Mittlerweile sind mehrere Menschen gestorben, viele sind infiziert. Alle Infos hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: 1029 Infizierte - Quarantäne-Heime für Asylbewerber
Expertin gibt Tipps: So meistern Familien das Osterfest in der Coronakrise
Wie Familien in Zeiten der Coronakrise das Osterfest am besten meistern können, verrät Cordula Nussbaum (50) im Interview mit dem Münchner Merkur. Die Sauerlacher …
Expertin gibt Tipps: So meistern Familien das Osterfest in der Coronakrise
Bürgerprotest wirkt: Ende der Matschlandschaft auf der Stumpfwiese
Etwa 120 Anwohner aus dem Unterhachinger Wohngebiet Stumpfwiese haben mit einer Unterschriftenaktion Druck gemacht, jetzt reagiert die Gemeinde: Die Matschlandschaft …
Bürgerprotest wirkt: Ende der Matschlandschaft auf der Stumpfwiese

Kommentare