Generationswechsel

- Vier Rathaus-Mitarbeiter in Altersteilzeit

Garching (gü) - Generationswechsel im Garchinger Rathaus: Mit Sieglinde Syr, Gisela Steffes, Herbert Lerchl und Hannes Weidner gehen Mitarbeiter in Altersteilzeit, die mindestens 30 Jahre bei der Stadt waren. Sieglinde Syr war seit 1970 Sekretärin im Vorzimmer des Bürgermeisters, Gisela Steffes seit 1972 Sekretärin der Bauabteilung. Nach fast 40 Jahren hat Kassenverwalter Herbert Lerchl seinen Dienst beendet. Hannes Weidner, Sachbearbeiter für Bauanträge, ist nach 30 Dienstjahren in Altersteilzeit gegangen. Bürgermeister Manfred Solbrig würdigte ihre Verdienste.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis München: Zwei weitere Fälle
Das Coronavirus ist immer noch präsent im Landkreis München. Doch die Infektionen werden deutlich weniger. Alle Informationen gibt es hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Zwei weitere Fälle
Rolle rückwärts beim Hagelschutz: Darum darf BMW nun doch Netze über Parkplatz spannen
Nachdem die Garchinger Stadträte die Pläne zunächst abgelehnt haben, nun doch das Okay: BMW darf seinen Parkplatz in Hochbrück mit einem Netz überspannen. Das ist der …
Rolle rückwärts beim Hagelschutz: Darum darf BMW nun doch Netze über Parkplatz spannen
Mehr Hilfe für suchtkranke Jugendliche
Alkohol, Drogen und das Smartphone: Die Zahl suchtkranker Jugendlicher schnellt auch im Landkreis in die Höhe. Es fehlt an ausreichend Beratungsstellen. Die Grünen …
Mehr Hilfe für suchtkranke Jugendliche
Traum vom Viktualienmarkt geplatzt
Es sollte ein kleiner Viktualienmarkt werden. So stellte sich Giacomo Vitales vor sieben Jahren den Bahnhofsvorplatz in Unterhaching vor – der seiner Familie damals …
Traum vom Viktualienmarkt geplatzt

Kommentare