Geschirrspüler fängt zu brennen an

Ottobrunn - Durch starken Brandgeruch ist ein Ehepaar am Mittwoch gegen 4 Uhr in seiner Wohnung in der Ottostraße in Ottobrunn wach.

Der Mann (51) und seine Gattin (50) liefen in die Küche und sahen Flammen aus dem Geschirrspüler schlagen. Die herbeigerufene Feuerwehr Ottobrunn konnte den Brand in der Küche schnell löschen, dennoch wurde der Raum durch den Brand erheblich beschädigt, die restliche Wohnung stark verrußt. Das Ehepaar sowie zwei Personen, die über der Brandwohnung wohnen, mussten mit Rauchvergiftungen in Krankenhäuser eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 50 000 Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei wird von einem technischen Defekt des Geschirrspülers ausgegangen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgerentscheid in Oberschleißheim: 54,1 Prozent stimmen für Straßenunterführung
Die Oberschleißheimer haben heute darüber abgestimmt, ob die B 471 unter die Erde verlegt wird. Die Mehrheit stimmte beim Bürgerentscheid für das Bürgerbegehren.
Bürgerentscheid in Oberschleißheim: 54,1 Prozent stimmen für Straßenunterführung
Innerhalb weniger Stunden: Zwei Wildschweine sterben bei Unfällen auf der gleichen Straße
Zwei Wildunfälle haben sich am Wochenende innerhalb weniger Stunden auf der M25 bei Grasbrunn ereignet. In beiden Fällen kam ein Wildschwein ums Leben.
Innerhalb weniger Stunden: Zwei Wildschweine sterben bei Unfällen auf der gleichen Straße
BMW nimmt Pedelec-Fahrer die Vorfahrt - 41-Jähriger schwer verletzt
Im Unterföhringer Gewerbegebiet ist ein Pedelec-Fahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte ihm die Vorfahrt genommen.
BMW nimmt Pedelec-Fahrer die Vorfahrt - 41-Jähriger schwer verletzt
Brand in Vereinsheim-Küche: Anwesende löschen Feuer selbst
In einem Vereinsheim in Großhelfendorf ist in der Küche ein Brand ausgebrochen. Bis die Feuerwehr anrückte, war das Feuer aber schon gelöscht.
Brand in Vereinsheim-Küche: Anwesende löschen Feuer selbst

Kommentare