Polizei stoppt Geiselnahme in Köln: Täter muss reanimiert werden

Polizei stoppt Geiselnahme in Köln: Täter muss reanimiert werden
Eine vereiste Spielfläche im Erzgebirg-Stadion in Aue macht eine Austragung der Drittliga-Partie gegen die SpVgg Unterhaching an diesem Samstag unmöglich. Foto: Picture Point

Gesundheit in Gefahr

Unterhaching - Eine gewisse Jennifer sorgt für Wirbel in der Dritten Liga. Das gleichnamige Tief brachte Deutschland jede Menge Eis und Schnee - und der Liga eine Rekordzahl an Spielausfällen.

Auch die SpVgg Unterhaching ist betroffen: Die für Samstag angesetzte Partie beim FC Erzgebirge Aue wurde gestern abgesagt.

Ebenso wie sieben andere Begegnungen des offiziell ersten Drittliga-Spieltages im neuen Jahr. Lediglich das Spitzenspiel zwischen dem Tabellen-Zweiten VfL Osnabrück und dem Dritten Kickers Offenbach am Sonntag sowie das Spiel in Wiesbaden gegen Heidenheim am Samstag können wohl stattfinden. In Aue ist vor allem der starke Frost verantwortlich dafür, dass die Partie gegen Unterhaching gestern nach einer Platzbegehung abgesagt wurde. Die Spielfläche ist vereist, eine Durchführung des Spiels ohne Gesundheitsgefährdung der Spieler damit unmöglich. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Ärgerlich für die SpVgg, allerdings auch nicht unpraktisch. Denn nun bekommt Trainer Ralph Hasenhüttl nach der bitteren Pleite gegen Bayern eine Zeitzugabe, konzentriert auf das nächste Heimspiel gegen Erfurt hinzuarbeiten – auch wenn der Trainingsbetrieb wegen des Schneefalls stark beeinträchtigt ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach der Wahl im Landkreis München: Ergebnis-Panne im Landratsamt - Kirchheim die Letzten in Bayern
Am 14. Oktober wählt Bayern einen neuen Landtag. Wie stimmen die Wähler in den beiden Stimmkreisen im Landkreis München ab? Erfahren Sie es in unserem Liveticker.
Nach der Wahl im Landkreis München: Ergebnis-Panne im Landratsamt - Kirchheim die Letzten in Bayern
Dieser Taufkirchner (28) hat eine grüne Wahl-Sensation in München geschafft 
Auf der grünen Welle in den Landtag gesurft ist Benjamin Adjei. Der 28-Jährige Taufkirchner kegelte ein Mitglied der CSU-Staatsregierung aus dem Parlament.
Dieser Taufkirchner (28) hat eine grüne Wahl-Sensation in München geschafft 
A8: Peugeot prallt ins Stauende
Das Stauende hat am Montagmorgen eine 23-Jährige auf der A8 bei Unterhaching übersehen. Sie prallte mit ihrem Peugeot in einen Transporter. 
A8: Peugeot prallt ins Stauende
Motorradfahrer bremst bei Gelb - mit dramatischen Folgen
Mit schweren Verletzungen ist ein 76 Jahre alter Motorradfahrer aus München nach einer Kollision mit einem Auto ins Krankenhaus eingeliefert worden. Eine …
Motorradfahrer bremst bei Gelb - mit dramatischen Folgen

Kommentare