Kein Gluten, bitte: Auch Bier und Steckerlfisch waren beim Aschheimer Oktoberfest frei von diesem Eiweiß. Das Fest der Zölikakie-Selbsthilfegruppe besuchten hunderte Gäste. Foto: nico Bauer

Gluten kommt nicht ins Glas

Aschheim - Es wurde ähnlich zünftig gefeiert wie wenige Kilometer weiter auf der großen Nebenveranstaltung, nur war das Aschheimer Oktoberfest glutenfrei.

Mehrere Hundert Gäste aus dem Großraum München feierten traditionell das kleine Oktoberfest der Münchner Gruppe an Menschen, die mit der Krankheit Zöliakie leben müssen. Zöliakie ist eine chronische Erkrankung des Dünndarms, die eine lebenslange Unverträglichkeit des Eiweiß Gluten mit sich zieht. Dieses kommt in den wichtigsten Getreidearten vor, weshalb eine glutenfreie Ernährung viele Veränderungen mit sich bringt. In der Münchner Gruppe tauschen sich rund 500 Mitglieder regelmäßig aus über den Einkauf von Lebensmitteln sowie das glutenfreie Kochen und Backen.

Einmal im Jahr lässt sich die Selbsthilfegruppe aber mal verwöhnen und feiert fröhlich zusammen. Eines von den Aschheimer Mitgliedern der Zöliakiegruppe schlug einst den Feststadl als Veranstaltungsort vor und der entwickelt sich nun langsam zum traditionellen Treffpunkt. Erstmals wurde heuer das kulinarische Angebot um Steckerlfisch erweitert. Und das Anzapfen des ersten Bierfasses übernahm der aus einer Brauereifamilie stammende Michael Gmelch, der passable drei Schläge benötigte.

Die Münchner Regionalgruppe der deutschen Zöliakie Gesellschaft (DZG) ist in den vergangenen fünf Jahren rapide gewachsen. In Deutschland vertritt der Verband 42 000 Mitglieder, bei denen diese schwer zu diagnostizierende Krankheit festgestellt wurde. Parallel zu der steigenden Zahl der Erkrankten hat sich auch das Angebot verbessert. Alle großen Supermärkte und Drogerien bieten glutenfreie Nahrungsmittel. So können sich die Menschen vielfältig ernähren wie gesunde Personen, nur ist der Aufwand bei der Zubereitung größer und die Lebensmittel kosten mehr Geld. An diesem Festtag in Aschheim waren die Aufgaben des Alltags aber weit weg. Christa Porer, die Leiterin der Münchner Gruppe machte deutlich, dass dieses im zweijährigen Turnus ausgerichtete glutenfreie Oktoberfest auch künftig in Aschheim beheimatet bleiben soll. nb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grünen-Stadträtin vereidigt, am nächsten Tag verlässt sie Fraktion - Das steckt dahinter
Am Donnerstag ist Patrizia Kempel als Nachrückerin für die Grünen als Stadträtin in Garching vereidigt worden. Am Freitag hat sie die Partei verlassen. Die Hintergründe.
Grünen-Stadträtin vereidigt, am nächsten Tag verlässt sie Fraktion - Das steckt dahinter
Schäbiger Einbruch in die Hütte der Lindenburschen Neubiberg
Hier handelt es sich nicht um ein Kavaliersdelikt: In die Hütte der Lindenburschen Neubiberg ist eingebrochen worden. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.
Schäbiger Einbruch in die Hütte der Lindenburschen Neubiberg
ÜWG Baierbrunn: Bürgermeisterkandidat saß schon im sächsischen Landtag
Die ÜWG Baierbrunn hat zur Kommunalwahl 2020 ihren Bürgermeisterkandidaten und die Liste für den Gemeinderat nominiert
ÜWG Baierbrunn: Bürgermeisterkandidat saß schon im sächsischen Landtag
Baufortschritt im Stakkato: So haben Sie den neuen Schulcampus noch nie gesehen
Der neue Schulcampus in Unterföhring wächst und wächst. Und er wird immer teurer. Ein Blick von oben, verdeutlicht die Dimension.
Baufortschritt im Stakkato: So haben Sie den neuen Schulcampus noch nie gesehen

Kommentare