+

Auffahrunfall aus Unachtsamkeit in Grasbrunn

Familie leicht verletzt

Grasbrunn - Aus Unachtsamkeit, sagt die Polizei, ist ein 43-Jähriger zwischen  Grasbrunn und Keferloh am Freitagabend auf einen Seat aufgefahren - mit Folgen.

Denn dabei verletzten sich die drei Insassen des Seats, eine dreiköpfige Familie, leicht. Der Fahrer aus dem südöstlichen Landkreis übersah an der Einmündung zur B471 das vorausfahrende Auto. 

Eine 28-Jährige aus dem östlichen Landkreis und ihr 29-jähriger Mann sowie ihr einjähriger Sohn wurden leicht verletzt, kamen sonst aber mit dem Schrecken davon. An den beiden Autos entstand ein mittelschwerer Schaden. 

fp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewaffnete Räuber überfallen Bäckerei: Drei Tatverdächtige gefasst
In Höhenkirchen-Siegertsbrunn haben zwei bewaffnete Männer Montagmittag eine Bäckerei-Filiale der Firma Fiegert an der Esterwagnerstraße überfallen. Die Polizei hat drei …
Bewaffnete Räuber überfallen Bäckerei: Drei Tatverdächtige gefasst
Bewaffneter Überfall auf Bäckerei
In Höhenkirchen-Siegertsbrunn haben zwei bewaffnete Männer gestern Mittag eine Bäckerei-Filiale der Firma Fiegert an der Esterwagnerstraße überfallen. Die Polizei hat …
Bewaffneter Überfall auf Bäckerei
Ebersberger (19) aus dem Verkehr gezogen
Dumm gelaufen: Eigentlich wollte ein 19-Jähriger nur keinen Ärger wegen Falschparkens - nun ist er seinen Führerschein los.
Ebersberger (19) aus dem Verkehr gezogen
Gefälschte Papiere: Serbe muss ins Gefängnis
Einmal ging‘s gut, nun muss er in den Knast: Ein Serbe ist auf der A95 bei Schäftlarn mit drei verschiedenen Identitäten erwischt worden. Und das nicht zum ersten Mal.
Gefälschte Papiere: Serbe muss ins Gefängnis

Kommentare