Auf schneeglatter Straße

Mit Sommerreifen: Auto überschlägt sich mehrfach

Grasbrunn – Auf schneeglatter Straße hat sich am Mittwochmorgen auf der B 471 zwischen Haar und Putzbrunn ein Auto überschlagen. Wie sie herausstellte, hatte die 52-jährige Fahrerin noch Sommerreifen an ihrem Peugeot montiert.

Laut Polizei war die Frau aus dem östlichen Landkreis München gegen 6.40 Uhr auf Höhe des Rastplatzes, unmittelbar nach dem Waldstück, ins Schleudern geraten. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Die 52-Jährige hatte Glück im Unglück und überstand den Unfall mit leichten Verletzungen. Sie kam mit dem Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Es entstand Totalschaden in Höhe von rund 3000 Euro. Die Unfallfahrerin muss mit einem Bußgeld rechnen, weil sie mit Sommerreifen unterwegs war.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Grasbrunn, Putzbrunn und Hohenbrunn. Die Bundesstraße musste für etwa eine halbe Stunde komplett gesperrt werden.

pk

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare