Betrunkene fährt Auto - direkt vor der Polizei

Grasbrunn - Das ist mal ganz blöd gelaufen: Direkt vor einem Polizeiauto ist am Mittwoch eine Autofahrerin unterwegs gewesen, die viel zu viel getrunken hatte

. Wie die Polizei meldet, war den Einsatzkräften um 17.40 Uhr das Auto auf der Putzbrunner Straße in Grasbrunn aufgefallen. Im Wagen vor ihnen saß eine 56-Jährige aus dem Landkreis Ebersberg und fiel durch ihre unsichere Fahrweise auf. Der Grund dafür war bei der Kontrolle schnell gefunden: Die Frau hatte 2,1 Promille Alkohol im Blut. Sie musste zur Blutentnahme, ihr Führerschein wurde sichergestellt. Ihr Auto musste sie an Ort und Stelle stehen lassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

31-Jähriger randaliert in Asylunterkunft
Völlig ausgerastet ist ein Mann aus Äthiopien am Sommerfeld in Oberhaching, weil sein Asylantrag abgelehnt wurde. 
31-Jähriger randaliert in Asylunterkunft
Autofahrer verletzt Fußgänger und macht sich aus dem Staub
Unterschleißheim - Ein Autofahrer hat in Lohhof einen Fußgänger (54) verletzt und sich dann einfach aus dem Staub gemacht.
Autofahrer verletzt Fußgänger und macht sich aus dem Staub
Mit 3,2 Promille: Volltrunkenen Radler verfolgt
Eine wilde Verfolgungsjagd hat sich ein volltrunkener Radlfahrer mit zwei Zeugen geliefert – und das mit unglaublichen 3,2 Promille im Blut.
Mit 3,2 Promille: Volltrunkenen Radler verfolgt
Zeit für die Wärmewende läuft davon
„Die Absicht stimmt, aber das Tempo nicht“: Unterhachings Altbürgermeister Erwin Knapek (74), heute Präsident des Bundesverbands Geothermie, kritisiert die Klimaschutz- …
Zeit für die Wärmewende läuft davon

Kommentare