Betrunkene fährt Auto - direkt vor der Polizei

Grasbrunn - Das ist mal ganz blöd gelaufen: Direkt vor einem Polizeiauto ist am Mittwoch eine Autofahrerin unterwegs gewesen, die viel zu viel getrunken hatte

. Wie die Polizei meldet, war den Einsatzkräften um 17.40 Uhr das Auto auf der Putzbrunner Straße in Grasbrunn aufgefallen. Im Wagen vor ihnen saß eine 56-Jährige aus dem Landkreis Ebersberg und fiel durch ihre unsichere Fahrweise auf. Der Grund dafür war bei der Kontrolle schnell gefunden: Die Frau hatte 2,1 Promille Alkohol im Blut. Sie musste zur Blutentnahme, ihr Führerschein wurde sichergestellt. Ihr Auto musste sie an Ort und Stelle stehen lassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Denkmalschutz: Das Zindlerhaus bleibt
Das Zindlerhaus in Unterföhring bleibt: Es genießt Denkmalschutz, die Gemeinde gibt ihre Abrisspläne auf - und muss nun ein weiteres Problem lösen.
Denkmalschutz: Das Zindlerhaus bleibt
Am Bahnhof Furth: Afghane mit Messer bedroht und ausgeraubt
Auf dem Heimweg von der Wiesn ist ein Asylbewerber aus Afghanistan in Oberhaching ausgeraubt worden. Die Räuber machten sich die Hilfsbereitschaft des 24-Jährigen zu …
Am Bahnhof Furth: Afghane mit Messer bedroht und ausgeraubt
Vergewaltigung in Höhenkirchen: Nur ein Zeuge half 
Fünf Tage nach der Vergewaltigung einer 16-Jährigen in Höhenkirchen-Siegertsbrunn hat die Polizei den dritten Mittäter festgesetzt. Ein Zeuge schildert die dramatischen …
Vergewaltigung in Höhenkirchen: Nur ein Zeuge half 
Kunstrasenplatz: Sauerlach hält dran fest
Aufatmen beim TSV Sauerlach: Die Gemeinde hält   am Kunstrasenplatz fest - trotz Kostenexplosion.  
Kunstrasenplatz: Sauerlach hält dran fest

Kommentare