+
Die Änderungen für Busfahrgäste.

Buslinien verlegt

Gartenstraße in Neukeferloh ab 10. Oktober gesperrt

Neukeferloh – Am 10. Oktober beginnt in Neukeferloh die Sanierung der Gartenstraße im Bereich von der Kondorstraße bis zur Leonhard-Stadler-Straße. Um die Beeinträchtigungen für die Anwohner und Verkehrsteilnehmer zu reduzieren, hat der Gemeinderat Grasbrunn beschlossen, die Sanierung in zwei Bauabschnitte aufzuteilen.

Im ersten Abschnitt, der am 10. Oktober beginnt und bis 16. Dezember 2016 dauert, wird der Bereich von der Kondorstraße bis zur Sperberstraße saniert. Im zweiten Abschnitt, von März bis Juni 2017 dauert, wird der Bereich von der Sperberstraße bis zur Leonhard-Stadler-Straße saniert, meldet die Gemeindeverwaltung.

Neue Trinkwasserleitung schon verlegt

Im Vorfeld haben die Gemeindewerke Grasbrunn bereits eine neue Trinkwasserleitung verlegt. Im Zuge der Bauarbeiten werden sowohl der Asphalt und die Gehwegflächen in den beiden Bauabschnitten als auch die Straßenentwässerung einschließlich der Kreuzungsbereiche mit den angrenzenden Straßen erneuert. Für die Dauer der Straßenbauarbeiten muss die Gartenstraße im jeweiligen Abschnitt für den öffentlichen Verkehr gesperrt werden.

Buslinien umgeleitet

Die Busse der MVV-Regionalbuslinien 240 und 240V werden umgeleitet. Die Umleitung des Busverkehrs im ersten Bauabschnitt erfolgt über die Wald- beziehungsweise Tiroler Straße. Die Umleitungsstrecken mit den geänderten Haltestellen zeigt der Plan. Außerdem gibt es aktualisierte Fahrgastinformationen des MVV in den Bussen und auch im Rathaus zum Mitnehmen. Die Haltestelle „Grünlandstraße/Gartenstraße“ kann nicht bedient werden. Fahrgäste können auf die Haltestelle „Rathaus“ ausweichen.

Für die Haltestelle „Rathaus“ in Fahrtrichtung Grasbrunn-Harthausen wird eine Ersatzhaltestelle rund 100 Meter Richtung Kärtnerstraße eingerichtet. Die Haltestelle „Leonhard-Stadler-Straße“ wird an eine Ersatzposition in die Tirolerstraße, vor Haus-Nr. 11, verlegt. Die Umleitung für den Schülerverkehr wird direkt über die Grundschule bekannt gegeben.

Gewerbebetriebe bleiben erreichbar

Während der gesamten Straßenbauarbeiten soll der Anliegerverkehr einschließlich Zufahrt für Rettungsdienste weitestgehend aufrechterhalten werden. Die Gewerbebetriebe einschließlich der Metzgerei Erb und auch die Grundstücke in der Kondorstaße sind damit auch während der gesamten Bauzeit erreichbar, meldet die Gemeindeverwaltung. In Einzelfällen ist jedoch die Zufahrt zu den Anwohnergrundstücken nur eingeschränkt möglich.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Keine Almhütte als Feststadl
Fast hätte es endlich geklappt mit dem lang ersehnten Feststadl- Ausgerechnet die SPD, die ihn lange ablehnte, machte einen Vorschlag - und scheiterte.
Keine Almhütte als Feststadl
Talentbiotop im Aufbau
Das Gymnasium Grünwald ist als „MINT-freundliche“ Schule ausgezeichnet worden.
Talentbiotop im Aufbau
Wasserschaden im Jugendzentrum: „Rülps“ erstmal zu
Wasser und Fäkalien sind ins „Rülps“ eingedrungen: Das Jugendzentrum bleibt Monate zu. Schuld sind gleich mehrere Fehler.
Wasserschaden im Jugendzentrum: „Rülps“ erstmal zu
A99: Eine Baustelle weniger
Ein echtes Geschenk zu Weihnachten: Die neue Brücke über die A99 wird nächste Woche freigegeben. Das kommt überraschend.
A99: Eine Baustelle weniger

Kommentare