+
Bei einem schweren Unfall nahe Grasbrunn wurden eine Mutter und ihre zwei kleinen Buben schwerst verletzt.

Auto nach Aufprall weggeschleudert

Unfall-Drama nach Ampelausfall: Mutter und ihre zwei kleinen Söhne teils schwer verletzt

  • schließen

Bei Grasbrunn hat sich am Montag ein schlimmer Unfall ereignet. Eine Mutter und zwei Buben wurden teils schwer verletzt. Unfallursache waren ein Ampelausfall - und Unachtsamkeit.

Grasbrunn/Neukeferloh - Der Unfall passierte am Montag gegen 7.40 Uhr auf der Kreuzung der Wasserburger Landstraße (B 304) mit dem Grasbrunner Weg am Ortseingang von Neukeferloh, bestätigt die Polizei. Die Ampel war ausgefallen. Der Unfallhergang ist mittlerweile geklärt. Eine Peugeot-Limousine und der VW der jungen Mutter, einer 31-Jährigen aus Brunnthal, sind zusammengestoßen, meldet die Feuerwehr Grasbrunn. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der VW gegen einen Ford Transit geschleudert.

Bei einem schweren Unfall nahe Grasbrunn wurden eine Mutter und ihre zwei kleinen Buben schwerst verletzt.

Grasbrunn bei München: Familie schwer verletzt

Laut Polizei wurden die Mutter und ihre beiden Buben im Alter von fünf und acht Jahren verletzt. So schwer, dass ein Rettungshubschrauber auf der Kreuzung landete. Nach Angaben der Polizei kam die Mutter mit dem Helikopter in eine Klinik, es bestand Verdacht auf schwere Verletzungen. Der bestätigte sich zum Glück nicht, die junge Frau kam mit leichteren Verletzungen davon. Auch die Verletzungen des Achtjährigen stellten sich als leichter heraus. Sein kleiner Bruder aber wurde schwer verletzt, meldet die Polizei.

Drei Notärzte und ein Kindernotarzt waren am Unfallort im Einsatz. Dazu die Freiwillige Feuerwehr Grasbrunn unter Kommandant Johannes Bußjäger mit 18 Kräften. Die Bundesstraße war zeitweilig gesperrt.

Laut Polizei kam die junge Mutter vom Grasbrunner Weg und wollte die Wasserburger Landstraße geradeaus überqueren. Die Ampel war ausgefallen, und die Frau muss die Vorfahrt missachtet haben. So wurde ihr VW vom Peugeot eines 43-jährigen Münchners gerammt. Der Mann blieb unverletzt. Ebenso der 46-jährige Grasbrunner am Steuer des Ford Transit, gegen den der VW geschleudert wurde. 

Bei einem schweren Unfall nahe Grasbrunn wurden eine Mutter und ihre zwei kleinen Buben schwerst verletzt.

Zu einem tödlichen Familien-Drama kam es zudem bei einem Unfall in Schleswig-Holstein bei Lauenburg unweit von Hamburg, wie nordbuzz.de* berichtet. Bei einem anderen Unfall verunglückten zwei Biker mit dem Motorrad bei Vechta nahe Bremen, wie nordbuzz.de* berichtet.

Zu einem schrecklichen Unfall zwischen einem Mercedes und einem Volvo kam es auch auf der B304 bei Lingen in Niedersachsen, wie nordbuzz.de berichtet.

Lesen Sie auch: Ein Transporter ist am Montag auf der A99 bei Unterföhring fast ungebremst auf einen Sattelzug aufgefahren. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Die Rettungsaktion war dramatisch.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pullacher Grüne stellen ihre Kandidaten auf
Die Pullacher Grünen haben zwar ihre amtierende Bürgermeisterin Susanna Tausendfreund schon im Juli für die Kommunalwahl 2020 nominiert. Aber jetzt wurde die …
Pullacher Grüne stellen ihre Kandidaten auf
100 Jahre AWO: Hohes soziales Engagement trotz Helfer-Knappheit
Verschiedene Bürgermeister und der Landrat machten, anlässlich des 100. Geburtstags der AWO, auf die herausragende Betreuung und Unterstützung im Landkreis aufmerksam. 
100 Jahre AWO: Hohes soziales Engagement trotz Helfer-Knappheit
Verwaltung zieht in Bürogebäude: Zu Besuch im Übergangs-Rathaus
Das Aschheimer Rathaus ist vorübergehend in ein Bürogebäude in der Saturnstraße umgezogen. Wir haben beim Bürgermeister nachgefragt, wie sich die Mitarbeiter eingelebt …
Verwaltung zieht in Bürogebäude: Zu Besuch im Übergangs-Rathaus
Brunnthal: Lkw kracht in Leitplanke - Stau auf der A8
Lange Staus gab es heute morgen auf der A8. Gegen 4.30 Uhr war ein rumänischer Fahrer mit seinem Lkw ins Schlingern geraten. Der Unfall passierte auf Höhe der Gemeinde …
Brunnthal: Lkw kracht in Leitplanke - Stau auf der A8

Kommentare