Die Feuerwehr Grasbrunn beim Einsatz an der B304. Die Peugeots wurden stark beschädigt.
+
Die Feuerwehr Grasbrunn beim Einsatz an der B304. Die Peugeots wurden stark beschädigt.

FRAU LEICHT VERLETZT

Unfall auf B 304 - Ampelmast aus Verankerung gerissen

  • Marc Schreib
    vonMarc Schreib
    schließen

Beim Linksabbiegen von der B304 auf die Autobahn-Anschlussstelle in Haar ist ein Peugeot-Fahrer (56) aus München gegen den Peugeot einer 21-jährigen Münchnerin gefahren. Wer genau Schuld hat, wird noch ermittelt.

Grasbrunn - Wie die Polizei mitteilt, war die Münchnerin mit ihrem Wagen in Richtung München unterwegs, als der Peugeot die Seite ihres Autos rammte. Ihr Peugeot krachte anschließend noch gegen einen Leitpfosten und eine Ampel, die aus der Verankerung gerissen wurde. Die Frau klagte nach dem Unfall über Schmerzen und musste ambulant behandelt werden. Der Schaden beträgt rund 30.000 Euro an den beiden Peugeots, an Ampel und Leitpfosten rund 5000 Euro. Jetzt muss der Unfallhergang noch genau ermittelt werden, da die beiden Unfallbeteiligten widersprüchliche Angaben dazu machten.

Die Feuerwehr Grasbrunn war vor Ort. Nach dem Ausleuchten der Kreuzung und dem Absichern mit Leitkegeln und Warnblitzern gehörte das Unterstützen des Polizei-Unfallkommandos zu ihren Aufgaben. Nach guten zwei Stunden durften die 24 Einsatzkräfte der zuständigen Nachtschicht wieder in ihre Betten zurück.

Auch interessant

Kommentare