29-Jähriger prallt gegen Baum

Bei einem Unfall in Grasbrunn ist am Donnerstag ein 29-Jähriger von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. 

Grasbrunn - Der junge Mann aus dem östlichen Landkreis München war laut Polizei gegen 16.35 Uhr mit seinem VW auf der Ortsverbindungsstraße von Grasbrunn in Richtung Keferloh unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und prallte gegen einen Baum. Glücklicherweise verletzte er sich nur leicht. Er wurde vorsorglich vom Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Sein Auto wurde total beschädigt, der Baum, eine Fichte, verlor durch den Aufprall seine Spitze. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 4000 Euro.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vier Verletzte nach Unfall im Kreisverkehr
Vier Verletzte und 70.000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagabend in Aschheim. Am Kreisverkehr auf der Feldkirchner Straße war ein 22-jähriger …
Vier Verletzte nach Unfall im Kreisverkehr
Polizei schnappt die „Geldautomaten-Bumser“ - offenbar kurz vor ihrer nächsten Tat
In Oberpframmern fiel den Polizeibeamten vor einer Bankfiliale ein Fahrzeug auf, dessen Kennzeichen verdeckt waren. Als im Auto auch noch eine Gasflasche gefunden wurde, …
Polizei schnappt die „Geldautomaten-Bumser“ - offenbar kurz vor ihrer nächsten Tat
Sie war Hohenschäftlarns erste Feuerwehrfrau
Der Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Hohenschäftlarn stand am Samstag ganz im Zeichen der Frauenpower. „Wir wollten zeigen, dass Frauen durchaus ihren …
Sie war Hohenschäftlarns erste Feuerwehrfrau
Streit um Kunstrasen: Sportplatz-Umbau rückt in weite Ferne
Der Kunstrasenplatz am Postweg in Taufkirchen rückt vorerst wieder in weite Ferne. Statt das Projekt voranzutreiben, verstricken sich die Gemeinderäte in Diskussionen – …
Streit um Kunstrasen: Sportplatz-Umbau rückt in weite Ferne

Kommentare