VHS greift Folgen des Terrors auf

- Die Schatten des 11. September

Garching (fra) - "Die Schatten des 11. September. Hat sich die Welt verändert?" Das ist Thema des Sonderprogramms der Volkshochschulen rund um München. Geplant sind Lesungen, Seminare und Diavorträge zu dem aktuellen politischen Thema. Alle Termine sind in einer Broschüre aufgelistet, die in den Volkshochschulen ausliegt. Herbert Becke, Leiter der VHS im Norden des Landkreises München, hofft als einer der Initiatoren des Projekts nicht nur darauf Information zu vermitteln, sondern auch kontroverse Diskussionen anzuregen. "Als VHS haben wir uns zum Ziel gesetzt, den Menschen politische Bildung ohne religions- oder parteigebundene Vorbehalte näherzubringen."

Vom 29. September bis zum 8. Februar werden 29 Veranstaltungen stattfinden. Die Veranstaltungen folgen acht Schlagwörtern, wie "Achse des Bösen", "Psycho-Terror", "Krieg und Frieden" oder "Kultur-Kampf", die kritisch hinterfragt werden. Bei den Diskussionen haben laut VHS sowohl die Ängste jedes Einzelnen Platz, wie in einem Workshop über Bewältigung von traumatischen Erlebnissen, aber auch internationale Zusammenhänge sollen verständlicher gemacht werden.

Neben Herbert Becke waren vor allem Bernward Sauer, Leiter der VHS Ebersberg-Grafing, Diethard Seemann, Mitarbeiter der VHS Neubiberg-Ottobrunn, und Hedwig Fuß, Mitarbeiterin der VHS im Norden des Landkreises München, die Initiatoren des Programms. Sie erhoffen sich im Rahmen des hochaktuellen Themas großes Interesse der Bürger.

In den Veranstaltungen werden sowohl Themen wie die Nahost-Krise und die Problematik des Fundamentalismus, als auch die Situation verschiedener Länder nach den Attentaten des 11. September diskutiert. "Wir sind stolz und selbst überrascht, dieses Programm in einer weitläufigen Kooperation erstellt zu haben", sagt Becke. "Wir hoffen durch das flächendeckende Programm eine langfristige Wirkung zu erzielen." Den Auftakt bildet eine Lesung mit dem Dramatiker Rolf Hochhuth am Sonntag, 29. September, 11 Uhr im VHS-Haus Ismaning, Dr. Schmitt-Straße 6.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drama an S-Bahn-Gleisen: 15-Jähriger wird von Zug erfasst - Freunde müssen alles mitansehen
Drama an S-Bahn-Gleisen: 15-Jähriger wird von Zug erfasst - Freunde müssen alles mitansehen

Kommentare