+
Ein Leuchtturmprojekt soll das neue Gymnasium in Unterföhring werden: Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer und sein Gemeinderat haben viel vor. Auf welche pädagogischen Inhalte es ankommt, vermittelt Heinz Durner (r.).

Neues Gymnasium mit sprachlich-naturwissenschaftlicher Ausrichtung 

Visionen für das neue Gymnasium Unterföhring

Unterföhring - Applaus am Ende der Sondersitzung: Das neue Gymnasium in Unterföhring soll ein pädagogisches Leuchtturmprojekt werden.

Heinz Durner ist Pädagoge mit Leib und Seele. Er sprüht vor Ideen. Der Beauftragte für weiterführende Schulen im Landkreis hat ein hoch amibitioniertes Konzept für eine Campusschule erarbeitet und die Gemeinderäte mit seinem Enthusiasmus angesteckt. Einstimmig hat der Gemeinderat am Donnerstagabend beschlossen: Das Unterföhringer Gymnasium bekommt eine sprachlich-naturwissenschaftliche Ausrichtung, die Ganztagsschule soll medienorientiert sein und einen musisch-musikalischen Schwerpunkt bekommen. Zudem werden gymnasial geeignete Schüler mit Hörbehinderung von der fünften bis zur zwölften Klasse aufgenommen. Auch eine Grundschule wird auf dem Schulcampus errichtet. icb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

24-Jährige bei Unfall in Unterbiberg schwer verletzt
Weil sie im Fußraum nach einem Feuerzeug suchte, hat eine Fahrerin in Unterbiberg einen Unfall gebaut.
24-Jährige bei Unfall in Unterbiberg schwer verletzt
Nach Unfall: Betrunkener (23) bespuckt Polizisten
Einen Sachschaden von 50 000 Euro hat ein Betrunkener am Sonntag gegen 2.40 Uhr bei einem Unfall in Markt Schwaben angerichtet. Und noch anderes mehr, berichtet die …
Nach Unfall: Betrunkener (23) bespuckt Polizisten
Mit 0,9 Promille in Oberschleißheim von der Polizei gestoppt
Nachdem er Glühwein getrunken hatte, ist ein Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle in Oberschleißheim von der Polizei gestoppt worden.
Mit 0,9 Promille in Oberschleißheim von der Polizei gestoppt
Schüler-Prognose schockt Garching
Eine Prognose, die den Stadtrat Garching schockt: Sie sagt einen unerwartet rasanten Anstieg der Schülerzahlen vorher. Dann reichen die Schulen vorne und hinten nicht.
Schüler-Prognose schockt Garching

Kommentare