+
Ein Auto-Verkratzerin stellte die Polizei in Grünwald.

Aus Wut Auto zerkratzt

  • schließen

Offensichtlich war sie mit dem Parkverhalten eines 35-Jährigen ganz und gar nicht einverstanden. Deshalb wollte ihm eine 61-jährige Grünwalderin  einen Denkzettel verpassen. Doch der Schuss ging nach hinten los.

Grünwald –  Der 35-jährige Grünwalder hatte seinen Audi Q 7 vor dem Restaurant Chang Am Marktplatz abgestellt. Ob er dabei auch einen Teil des Bürgersteigs zuparkte, wie es die Frau behauptet, ist noch unklar. Auf irgendeine Weise jedoch muss es die 61-Jährige, die dort vorbeiging, geärgert haben. Und zwar so sehr, dass sie sich laut Polizei ihren Schlüssel griff und im Vorbeigehen auf der einen Seite des Audis den Lack zerkratzte. Ihre Tat blieb jedoch nicht unbemerkt. Ein aufmerksamer Passant verständigte die Polizei und beschrieb die Frau so gut, dass Beamte sie kurze Zeit später in der Tölzer Straße aufhalten konnten. Der Autobesitzer wurde verständigt und die Frau bekam eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verwaltung zieht in Bürogebäude: Zu Besuch im Übergangs-Rathaus
Das Aschheimer Rathaus ist vorübergehend in ein Bürogebäude in der Saturnstraße umgezogen. Wir haben beim Bürgermeister nachgefragt, wie sich die Mitarbeiter eingelebt …
Verwaltung zieht in Bürogebäude: Zu Besuch im Übergangs-Rathaus
Brunnthal: Lkw kracht in Leitplanke - Stau auf der A8
Lange Staus gab es heute morgen auf der A8. Gegen 4.30 Uhr war ein rumänischer Fahrer mit seinem Lkw ins Schlingern geraten. Der Unfall passierte auf Höhe der Gemeinde …
Brunnthal: Lkw kracht in Leitplanke - Stau auf der A8
Radfahrer (39)  stirbt nach Schanzensprung
Am Isarhochufer in Pullach ist am Dienstag ein 39-jähriger Radfahrer nach einem Sturz verstorben.
Radfahrer (39)  stirbt nach Schanzensprung
Odelfass rammt Verteilerkasten: Harthausen ohne Internet - neue Details
Ein Landwirt hat am Dienstagabend mit seinem Bulldog samt Odelfass-Anhänger an der Hauptstraße in Harthausen einen Verteilerkasten gerammt und demoliert. Mit fatalen …
Odelfass rammt Verteilerkasten: Harthausen ohne Internet - neue Details

Kommentare