Feuerwehr

Brand in Tiefgarage

  • schließen

In dem elektrischen Betiebsraum einer Tiefgarage in Grünwald hat es gestern gegen 13 Uhr einen technischen Defekt gegeben. Es brannte.

Wie die Feuerwehr mitteilt, entdeckte der Hausmeister den Brand und informierte die Feuerwehr. Kurz darauf traf die Feuerwehr Grünwald mit 14 Mann, wenig später auch die Kollegen aus Straßlach und Pullach mit weiteren 25 Mann beim ehemaligen Health-Club an der Südlichen Münchner Straße ein. Das Feuer war zu dem Zeitpunkt bereits aus, der Rauch hatte sich aber in der Tiefgarage breitflächig verteilt, in der mehrere teure Sportwagen standen. Der Brandfahnder klärt die genauen Umstände, eine Schadenssumme ist noch nicht bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ehemann stirbt -  Baugesellschaft lehnt Badsanierung ab
Karin Beischmidt ist geschockt: Die Gewofag hatte eine Rund-Sanierung des Bads versprochen. Nun lehnt die Gesellschaft das aber ab. Das hat mit dem Tod des Ehemanns zu …
Ehemann stirbt -  Baugesellschaft lehnt Badsanierung ab
Gefährlich viel Verkehr vor den Kitas
Eltern haben Angst um ihre Kinder. Zwei Kitas und zwei Einrichtungen der Lebenshilfe sorgen für viel Verkehr an der Theodor-Heuss-Straße in Putzbrunn. Auch Lkw nutzen …
Gefährlich viel Verkehr vor den Kitas
Gewerbe zahlt mehr, Bürger werden entlastet
Firmen werden künftig mehr zur Kasse gebeten. Die Gemeinde Unterhaching hat nachgebessert bei der Ersterschließung von Straßen. Die Bürger dürfte es freuen.
Gewerbe zahlt mehr, Bürger werden entlastet
„Er ist wieder da“: Hitlers letzter Gruß
Er ist wieder da: Schonungslos konfrontiert Adolf Hitler die träge Gesellschaft mit ihrer Blindheit. Die Theaterfassung steht dem Bestseller in nichts nach. Und das …
„Er ist wieder da“: Hitlers letzter Gruß

Kommentare