Feuerwehr

Brand in Tiefgarage

  • schließen

In dem elektrischen Betiebsraum einer Tiefgarage in Grünwald hat es gestern gegen 13 Uhr einen technischen Defekt gegeben. Es brannte.

Wie die Feuerwehr mitteilt, entdeckte der Hausmeister den Brand und informierte die Feuerwehr. Kurz darauf traf die Feuerwehr Grünwald mit 14 Mann, wenig später auch die Kollegen aus Straßlach und Pullach mit weiteren 25 Mann beim ehemaligen Health-Club an der Südlichen Münchner Straße ein. Das Feuer war zu dem Zeitpunkt bereits aus, der Rauch hatte sich aber in der Tiefgarage breitflächig verteilt, in der mehrere teure Sportwagen standen. Der Brandfahnder klärt die genauen Umstände, eine Schadenssumme ist noch nicht bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Finckwiese erwacht aus Dornröschenschlaf
Über das erhoffte BMW-Forschungszentrum wächst bald der Mais: Die Finckwiese in Haar wird wieder landwirtschaftlich genutzt, nachdem sich BMW entschieden hat, in …
Finckwiese erwacht aus Dornröschenschlaf
Stadl stoppt Ortsumfahrung
Rinder statt Straße: Die geplante Trasse für die Putzbrunner Ortsumfahrung ist gestorben. Wo sie lang führen sollte, baut Gemeinderat Josef Jakob nun eine Halle. 
Stadl stoppt Ortsumfahrung
Pakete türmen sich im Café
Für so viele Pakete fehlt der Platz: Die Postfiliale im Unterföhringer S-Bahnhof-Café ist so frequentiert, dass sich vor dem Schalter Stapel türmen. Vor Weihnachten …
Pakete türmen sich im Café
Pullach trauert um Feuerwehrmann: Er wollte immer Gutes tun
Einer der verdientesten Bürger Pullachs ist völlig überraschend gestorben: Der ambitionierte Feuerwehrmann Hans Horak wurde 67 Jahre alt. Er hinterlässt Ehefrau Sabine, …
Pullach trauert um Feuerwehrmann: Er wollte immer Gutes tun

Kommentare