Aus dem Polizeibericht

20-Jähriger muss Führerschein abgeben

Grünwald  - Wahrscheinlich wollte er nur einen Freund nach Hause bringen. Stattdessen  traf er in Grünwald auf die Polizei, die ihn zum Atemalkoholtest bat. Der fiel positiv aus: 1,3 Promille.

Der Führerschein des 20-Jährigen aus München ist erst einmal weg. Wie die Polizei mitteilt, war ein 20-Jähriger aus München am Samstag um 5.30 Uhr mit seinem Mercedes in Grünwald unterwegs. Auf dem Beifahrersitz saß ein 21-Jähriger aus Grünwald.

Von der Oberhachinger Straße kommend wollte der 20-Jährige in die Sudetenstraße einbiegen. Auf dieses „etwas unsichere Manöver“ wurden Polizeibeamte der Inspektion Grünwald aufmerksam und baten den Fahrer um einen Alkoholtest vor Ort. Dieser ergab 1,3 Promille Atemalkohol. 

Damit war die Fahrt für die beiden jungen Männer beendet. Der Führerschein des 20-Jährigen wurde eingezogen und er wurde zur Blutentnahme geschickt.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Peinliche Panne: Wahlpost für Kleinkinder
Die Null-bis Vierjährigen aus Garching haben Post von den Grünen bekommen – Wahlwerbung.Eine peinliche Panne, die im Rathaus passierte. 
Peinliche Panne: Wahlpost für Kleinkinder
Denkmalschutz: Das Zindlerhaus bleibt
Das Zindlerhaus in Unterföhring bleibt: Es genießt Denkmalschutz, die Gemeinde gibt ihre Abrisspläne auf - und muss nun ein weiteres Problem lösen.
Denkmalschutz: Das Zindlerhaus bleibt
Am Bahnhof Furth: Afghane mit Messer bedroht und ausgeraubt
Auf dem Heimweg von der Wiesn ist ein Asylbewerber aus Afghanistan in Oberhaching ausgeraubt worden. Die Räuber machten sich die Hilfsbereitschaft des 24-Jährigen zu …
Am Bahnhof Furth: Afghane mit Messer bedroht und ausgeraubt
Vergewaltigung in Höhenkirchen: Nur ein Zeuge half 
Fünf Tage nach der Vergewaltigung einer 16-Jährigen in Höhenkirchen-Siegertsbrunn hat die Polizei den dritten Mittäter festgesetzt. Ein Zeuge schildert die dramatischen …
Vergewaltigung in Höhenkirchen: Nur ein Zeuge half 

Kommentare