Aus dem Polizeibericht

Nach Unfall Schlaganfall

Grünwald - Einen Schlaganfall kurz nach einem selbst verschuldeten Unfall hat eine 79-jährige Münchnerin am Samstag in Grünwald erlitten. 

Wie die Polizei mitteilte, war die ältere Dame am Samstag um 9.30 Uhr in ihrem Honda auf der Nördlichen Münchner Straße in Grünwald unterwegs. Während der Fahrt hielt sie zu wenig Abstand zum Seitenrand und touchierte einen dort geparkten Ford-Kleintransporter eines 39-Jährigen aus Landsberg am Lech. Durch den Aufprall brach an beiden Fahrzeugen die Vorderachse, zudem entstanden Kratzer und größere Schäden an den Felgen.

Während der Unfallaufnahme wurde die 79-Jährige von der Polizei befragt. „Anfangs konnte sie den Unfallhergang noch ganz normal schildern“, heißt es von Seiten der Polizei. „Dann wurde ihr plötzlich schlecht und sie brach zusammen.“ Ein Rettungsdienst brachte die Schlaganfall-Patientin ins Krankenhaus Harlaching. Über ihren aktuellen Gesundheitszustand ist nichts bekannt.

soh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Baurecht bricht Baumschutz: 40 Buchen gefällt
Was der Laubholzbockkäfer nicht vernichtet hat, das erledigt die Gemeinde jetzt selbst. So kommt bei manchen Anwohnern die jüngste Baumfällaktion an, der 40 gesunde …
Baurecht bricht Baumschutz: 40 Buchen gefällt
Klosterstraße muss für alle offen bleiben
Bald beginnt wieder die Motorrad-Saison. Eine Zeit, die sich die Anwohner der Klosterstraße rot im Kalender angestrichen haben. Denn besonders über die Sommermonate …
Klosterstraße muss für alle offen bleiben
Wiese fängt Feuer
Radfahrern sei Dank: Sie haben am Montagnachmittag den Brand auf einer Wiese entdeckt - und weit Schlimmeres verhindert.
Wiese fängt Feuer
Deisenhofner Fasching fällt aus
Tristes Regenwetter statt bunter Kostüme: Auf das Faschingstreiben am Hubertusplatz am Dienstag müssen die Narren in Deisenhofen in diesem Jahr verzichten.
Deisenhofner Fasching fällt aus

Kommentare