Symbolbild: Einsatzfahrzeug der Feuwehr
+
Symbolbild

Nachbarin schlägt Alarm

Grünwalder (81) bei Brand verletzt

Grünwald – Ein 81-jähriger Mann aus Grünwald ist am Montag bei einem Kellerbrand in der Straße Am Fischerwinkel leicht verletzt worden.

Eine Nachbarin rief am Montag die Polizei, weil es im Haus gegenüber brannte und starker Rauch austrat. Polizei und Feuerwehr rückten um 15.15 Uhr zu dem frei stehenden Einfamilienhaus aus. Die Feuerwehr lokalisierte schnell den Brandherd und löschte die Gefriertruhe im Keller, die in Flammen stand, wie die Polizei mitteilt.

Ein 81-jähriger Bewohner wurde durch den Rauch leicht verletzt, der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 100 000 Euro. Die Brandermittler gehen von einem technischen Defekt aus, die Ermittlungen dauern an. mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare