+
Symbolfoto:

Am Marktplatz

11 000 Euro Schaden bei Kollision zweier Autos

Sowohl für eine Straßlacherin als auch für eine Unterhachingerin endete die Autofahrt am Dienstagmorgen ziemlich abrupt. Nach einer Kollision ihrer Fahrzeuge am Marktplatz in Grünwald mussten beide Autos abgeschleppt werden.

Grünwald - Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Dienstag gegen 9 Uhr. Eine 51-jährige Straßlacherin wollte mit ihrem Mini Cooper von der Anliegerfahrbahn am Marktplatz auf die Emil-Geis-Straße fahren. Beim vorsichtigen Einfahren in die Kreuzung stieß sie mit dem Honda Civic einer 29-jährigen Unterhachingerin zusammen. Beide Fahrzeuge wurden bei der Kollision so schwer beschädigt, dass sie nicht mehr fahrtüchtig waren. Die Autofahrerinnen blieben unverletzt. Am Mini Cooper entstand ein Schaden von rund 6000 Euro, der Schaden am Honda Civic beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unbewohnbar: Wochenlang Schimmel und Wasser 
Ein Wasserschaden hat drei Wohnungen unbewohnbar gemacht. Seit zwölf Wochen dringt Feuchtigkeit in Wände und Decken, der Schimmel wuchert. Mieter fühlen sich im Stich …
Unbewohnbar: Wochenlang Schimmel und Wasser 
Höhenkirchner wollen Realschule
Die Entscheidung ist gefallen: Die Mehrheit im Gemeinderat hat sich für den Bau einer Realschule in Höhenkirchen-Siegertsbrunn ausgesprochen. Über den Standort wird …
Höhenkirchner wollen Realschule
Bürgerentscheid in trockenen Tüchern
Nun ist‘s fix: Die Aschheimer entscheiden über einen Drittelerlass zur Straßenerschließung. Der Termin steht auch.
Bürgerentscheid in trockenen Tüchern
Nach Rettungsaktion am Isarhang: „Wir hätten uns den Hals brechen können“
Am Freitag im Büro hat Jitka Schuster (54) aus Solln immer noch am ganzen Körper gezittert. Sie ist die Frau, die am Donnerstag über sieben Stunden lang auf einem …
Nach Rettungsaktion am Isarhang: „Wir hätten uns den Hals brechen können“

Kommentare