Auffahrunfall am Grünwalder Berg

Grünwald - Rund 7000 Euro Schaden sind am Mittwochnachmittag bei einem Auffahrunfall am Grünwalder Berg entstanden. 

Laut Polizei bremste ein 53-jähriger Baierbrunner mit seinem Peugeot, weil ihm zwei Fußgänger entlang der Fahrbahn entgegen kamen. Das allerdings bemerkte die dahinter fahrende 20-Jähriger aus Taufkirchen zu spät. Sie prallte mit ihrem Suzuki in das Heck des Peugeot. Verletzt wurde niemand. Während der Unfallaufnahme kam es nur zu geringen Verkehrsbehinderungen. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brunnthaler (35) bei Auffahrunfall verletzt
20 000 Euro hat ein Brunnthaler verursacht, der auf der Rosenheimer Landstraße in Taufkirchen auf einen Kleintransporter aufgefahren ist.
Brunnthaler (35) bei Auffahrunfall verletzt
Feuerwehr braucht zu lange
13 Minuten brauchen die Retter aus Haar bis Gronsdorf - zu lange im Notfall. Darum gibt‘s nun eine Art zweite Wache.
Feuerwehr braucht zu lange
Klietsch lehnt Bürgermedaille ab
Das hat viele geschockt: Karl Klietsch hat die Bürgermedaille in Unterföhring angelehnt. Denn wofür er ausgezeichnet werden sollte, läuft überhaupt nicht so, wie er es …
Klietsch lehnt Bürgermedaille ab
"G'sund bleib'n!"
„G‘ sund bleib‘n!“ Diesen Geburtstagswunsch haben Sie sicherlich schon oft gehört. Bei Meinungsumfragen nach den häufigsten Wünschen steht die Gesundheit an oberster …
"G'sund bleib'n!"

Kommentare