Leichte Verletzungen

Auto übersehen: Drei Kinder von Fahrzeug erfasst

München - Drei kleine Kinder sind am Montagabend auf der Südlichen Münchner Straße leicht verletzt worden. Die drei rannten auf Geheiß ihrer Aufsichtsperson über die Straße.

Am Montagabend wurden drei Kinder bei einem Unfall verletzt. Die Kinder, 4, 5, und 6 Jahre alt, die von der Mutter eines der Kinder begleitet wurden, wollten in Grünwald an der Südlichen Münchner Straße über die Fahrbahn gehen.

Die Mutter hatte dabei allerdings ein Auto übersehen, als sie zu den Kinder sagte, sie könnten über die Straße rennen. Die Autofahrerin sah die Kinder zwischen den Autos durchrennen und stieg sofort auf die Bremse. Doch der Bremsweg war zu lang: Das Auto erwischte die drei Kinder und schleuderte sie auf die Straße.

Die drei Kinder wurden dabei leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Wegen der Unfallaufnahme von Seiten der Polizei war die Straße für mehr als eine Stunde teilweise gesperrt.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Höhere Kita-Gebühren
Die Eltern in Höhenkirchen-Siegertsbrunn müssen sich ab September auf deutlich höhere Kindergartengebühren einstellen.
Höhere Kita-Gebühren
Schluss mit lieblos
Eine Mini-Wippe, ein klitzekleiner Sandkasten, fertig: Bisweilen lieblos hingeknallt wirken Kinderspielplätze in Wohnanlagen. Das soll sich in Unterhaching nun ändern – …
Schluss mit lieblos
Pan, Rittersporn und Kanone
Am Sonntag ist der Tag der offenen Gartentür. Aus diesem Anlass hat der Münchner Merkur das Ehepaar Schreiber in Oberhaching besucht. Pflanzen stehen hier ganz oben auf …
Pan, Rittersporn und Kanone
Über vier Jahre Haft für Chef einer Diebesbande
Der Kopf einer Einbrecherbande muss für vier Jahre und vier Monate hinter Gitter. Das entschied am Freitag das Landgericht München I.
Über vier Jahre Haft für Chef einer Diebesbande

Kommentare