+

Ohne Führerschein und zugelassenes Auto, aber mit 1,88 Promille

Betrunken und ohne jede Erlaubnis unterwegs

Grünwald -Kein Führerschein, keine Versicherung und Zulassung fürs Auto, dafür aber 1,88 Promille: So ging ein Fahrer der Polizei ins Netz. 

Einen 36-jährigen Polen hat die Polizei am Samstagmorgen, 1.50 Uhr, in Grünwald aus dem Verkehr gezogen. Wie die Polizei meldet, war der Mann mit einem entstempelten Auto ohne Zulassung und Versicherung auf der Nördlichen Münchner Straße unterwegs. 

Schnell stellten die Einsatzkräfte zudem fest, dass der Führerschein nicht gültig und der 36-Jährige außerdem betrunken war. Der Test mit dem Alkomat ergab einen Wert von 1,88 Promille. Er musste sein Fahrzeug stehen lassen und zur Blutentnahme.

bw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Paketzusteller fünfmal bekifft erwischt
Fünfmal hintereinander ist ein Paketzusteller in Unterföhring wegen Drogenkonsums am Steuer angezeigt worden.
Paketzusteller fünfmal bekifft erwischt
Gelungener Aufstand
Sauerlach - Der Entschlossenheit von 114 Sauerlachern ist es zu verdanken, dass im Ort ein idyllisches Fleckchen an der Ecke Pechlerweg/Hubertusstraße erhalten bleibt – …
Gelungener Aufstand
Schreiber schafft es, Bach nicht
Fünf Abgeordnete vertreten den Landkreis München künftig im Bundestag - darunter ziemlich überraschend Eva Schreiber für „Die Linke“. Nur für die SPD ist‘s bitter. 
Schreiber schafft es, Bach nicht

Kommentare