Auffahrunfall in Grünwald

Drei Personen leicht verletzt

Grünwald - Bei einem Auffahrunfall in Grünwald sind am Mittwoch drei Personen leicht verletzt worden.

Um 14.20 Uhr übersah ein 68-jähriger Münchner, der in einem Opel-Corsa auf der Nördlichen Münchner Straße in Richtung Süden unterwegs war, dass vor ihm eine VW-Beetle-Fahrerin verkehrsbedingt halten musste. Denn die 22-jährige Grünwalderin wollte nach links in die Robert-Koch-Straße abbiegen, weil sie zunächst den Gegenverkehr passieren lassen musste, hielt sie an, meldet die Polizei. Der 68-Jährige fuhr ungebremst auf den Beetle auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die 22-jährige Grünwalderin am Steuer sowie ihre Mutter (54) auf dem Beifahrersitz leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die Frauen sowie den Beifahrer des Unfallverursachers, seinen 86-jährigen Adoptivvater, ins Krankenhaus. Den Schaden an den Autos schätzt die Polizei auf jeweils 5000 Euro. mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unbekannte randalieren auf Firmengelände in Kirchheim
Hopp und rüber: Vermutlich über einen Zaun haben sich Unbekannte am Sonntag Zutritt zum Gelände einer Kirchheimer Baufirma verschafft. Und sind dann völlig ausgetickt.
Unbekannte randalieren auf Firmengelände in Kirchheim
Einbrecher erbeutet Bargeld
Beim Einbruch in die Büro des Malteser Hilfsdienstes und eines Pflegedienstes in Taufkirchen hat ein Einbrecher Geld erbeutet und Sachschaden in Höhe von mehreren …
Einbrecher erbeutet Bargeld
Filialleiter erwischt 54-Jährigen beim Stehlen 
Auf frischer Tat ertappt: Ein Dieb machte sich im Büro eines Lebensmitteldiscounters in Unterhaching zu schaffen, als er vom Filialleiter überrascht wurde.
Filialleiter erwischt 54-Jährigen beim Stehlen 
Toter Maxi F.: Trauriger Realschulstart in Taufkirchen
Der erste Schultag nach den Osterferien beginnt traurig an der Walter-Klingenbeck-Realschule in Taufkirchen. Zahlreiche Jugendliche trauern um ihren toten Mitschüler …
Toter Maxi F.: Trauriger Realschulstart in Taufkirchen

Kommentare