+
Symbolfoto

Verletzt

Frau im roten Alfa rauscht ungebremst in parkenden VW

Über die Unfallursache rätselt die Polizei noch. Nahezu ungebremst hat eine Münchnerin in Grünwald mit ihrem roten Alfa einen geparkten VW gerammt.

Grünwald - Die 60-jährige Münchnerin war am Mittwoch gegen 18.20 Uhr auf der Nördlichen Münchner Straße Richtung München unterwegs.  In Höhe von Hausnummer 27 geriet sie laut Polizei aus ungeklärter Ursache zu weit nach rechts und rammte mit ihrem roten Alfa Romeo einen geparkten VW Touran.

Alle Airbags im Alfa lösten aus. Die Frau erlitt Prellungen an Gesicht und Oberkörper und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Den Schaden am Alfa schätzt die Polizei auf 10.000 Euro - es sei denn, der Rahmen ist verzogen, dann wird‘s noch teurer. Am Touran entstanden gut 5000 Euro Schaden.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Überfall auf OMV-Tankstelle
Tatort Tankstelle: Die OMV in der Raiffeisenallee in Oberhaching ist am Montagvormittag überfallen worden.
Überfall auf OMV-Tankstelle
Fünf Personen bei Auffahrunfall verletzt
Fünf Personen sind leicht verletzt worden bei einem Auffahrunfall am Samstag gegen 0.30 Uhr auf der Autobahn A 8 zwischen dem Kreuz München-Süd und der Rastanlage …
Fünf Personen bei Auffahrunfall verletzt
MVV lässt Bus-Pendler in Hofolding im Regen stehen
 Bus-Pendler in Hofolding sind sauer: Nach der Modernisierung der Bushaltestelle im Zentrum kann diese aus technischen Gründen derzeit nicht angefahren werden. Die …
MVV lässt Bus-Pendler in Hofolding im Regen stehen
Das Licht in Haar steht für die Seele der Ermordeten
Die Aufarbeitung der Euthanasie geht weiter an der Klinik in Haar. Eindrucksvoll und berührend.
Das Licht in Haar steht für die Seele der Ermordeten

Kommentare