58-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Grünwald - Eine harmlose Verkehrskontrolle der Polizei endete am vergangenen Freitag in Grünwald mit einer Verfolgungsjagd.

Die Beamten bemerkten einen 58-jährigen Straßlacher, der am Nachmittag mit seinem Chevrolet durch Grünwald fuhr und dabei nicht angeschnallt war. Sie wollten ihn anhalten. Doch der 58-Jährige ignorierte Blaulicht, Martinshorn und Anhaltesignale. Stattdessen wollte er sich aus dem Staub machen und gab Gas. Er bog in die Alpspitzstraße ab und hielt vor einem Anwesen von Familienangehörigen an. Er sprang aus dem Wagen und verschwand im Haus, meldet die Polizei. Dann wollte er über den Hinterausgang durch den Garten flüchten. Als er gerade über den Zaun springen wollten, konnten die Polizisten ihn schnappen. Der 58-Jährige wehrte sich heftig, sodass er am Boden fixiert werden musste. Der Grund für seine Flucht war schnell klar: Er hatte Alkohol getrunken. 0,9 Promille ergab ein Atemalkoholtest. Der Straßlacher versuchte sich noch herauszureden und wollte den Beamten weismachen, er habe den Alkohol erst getrunken, nachdem er ins Haus gelaufen war. Zwei Blutentnahmen widerlegten das allerdings. Jetzt muss sich der 58-Jährige nicht nur wegen Alkohol am Steuer verantworten, sondern bekommt auch eine Strafe wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht Autobesitzer
Kuriose Geschichte, passiert in Aschheim.
Polizei sucht Autobesitzer
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
FOS/BOS und Realschule in Oberhaching, ein Gymnasium in Sauerlach: So will es der Kreisausschuss. Er  richtet einen klaren Appell an Sauerlach.
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig
Nach der Eso jetzt auch Galileo: Probleme beim Bau sorgen dafür, dass der Terminplan platzt.
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig
Trotz Fahrverbots hinterm Steuer
Bei einer Verkehrskontrolle hat die Polizei einen 25-jährigen Koch aus Rumänien aus dem Verkehr gezogen, der mit seinem BMW unterwegs war, obwohl er bereits in …
Trotz Fahrverbots hinterm Steuer

Kommentare