+
In Grünwald hat‘s gekracht. (Symbolbild)

Kreuzung in Grünwald

79-Jähriger nimmt Frau die Vorfahrt - hoher Sachschaden

Ein 79-Jähriger hat in Grünwald eine 75-Jährige in ihrem Auto übersehen, es kam zum Unfall. Dabei ist ein hoher Sachschaden entstanden.

Grünwald - Ein 79-Jähriger hat in Grünwald eine 75-Jährige in ihrem Auto übersehen und so einen Unfall mit 23.000 Euro Sachschaden verursacht. Laut Polizei fuhr der Grünwalder in seinem Peugeot am Donnerstag gegen 16.05 Uhr auf dem Stöcklkreuzweg und wollte über die Tölzer Straße auf Am Koglerberg fahren. Dabei übersah er eine 75-Jährige aus München in ihrem Audi. Obwohl die Frau Vorfahrt hatte, fuhr der 79-Jährige auf die Kreuzung, es kam zum Unfall. Die Münchnerin fuhr dem Grünwalder genau auf die Fahrertür, bremste aber noch stark genug ab, sodass niemand verletzt wurde. Am Audi der 75-Jährigen war die komplette Fahrzeugfront eingedrückt, der Peugeot des Grünwalders war auf der kompletten linken Seite verbeult. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 23.000 Euro.

ses

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit zwei Promille in die Leitplanke
Ein betrunkener Pkw-Fahrer hat am Samstag auf der A995 bei Sauerlach die Kontrolle über seinen Fiat verloren. Eine Frau wurde leicht verletzt, es entstand ein …
Mit zwei Promille in die Leitplanke
Ohne Führerschein in Vorgarten gerast
Einen Führerschein hat sie nicht, dennoch setzte sie sich ans Steuer: Eine 24-Jährige aus dem südlichen Landkreis ist am Freitagabend durch Unterhaching gerast und hat …
Ohne Führerschein in Vorgarten gerast
Entwarnung: Keine Keime im Kita-Essen
Es wurden keine Keime im Essen der beiden Kitas gefunden, in denen plötzlich über 50 Kinder nach dem Mittagessen erkrankten. Erledigt ist der Fall aber nicht.
Entwarnung: Keine Keime im Kita-Essen
Ismaning: Christel Karger erhält Weißen Engel
Ismaning: Christel Karger erhält Weißen Engel

Kommentare