+
Die 82-jährige Münchnerin und ihr Ehemann (85) wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht (Symbolbild).

Zwei Verletzte

82-Jährige fährt neuen Mercedes gegen Friedhofsmauer

Weil sie den falschen Gang eingelegt hat, hat sich eine 82-Jährige verletzt. Auch ihr Ehemann kam ins Krankenhaus. 

Ihren nagelneuen Mercedes B-Klasse hat eine 82-Jährige am Sonntag in Grünwald geschrottet . Der Wagen war beim Waldfriedhof in Grünwald geparkt. Als die Münchnerin gegen 16.30 Uhr wegfahren wollte, geschah der folgenschwere Fehler beim Schalten: Sie legte nämlich Rückwärts- statt  Vorwärtsgang ein. Der Mercedes stieß mit voller Wucht gegen die Friedhofsmauer, teilt die Polizei Grünwald mit. Die Münchnerin und ihr 85 Jahre alter Ehemann klagten nach dem Unfall über Rückenschmerzen. Die beiden wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Während die Mauer des Friedhofs unbeschädigt blieb, entstand an der B-Klasse Totalschaden rund 35.000 Euro, schätzt die Polizei.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gleich drei beliebte Beeren-Café vor dem Aus - jetzt startet Stammkundin eine Online-Petition
Die drei Beeren-Cafés in und um München sind eine beliebte Institution. Die Eltern können entspannen, die Kinder spielen. Nun stehen die Cafés vor dem Aus.
Gleich drei beliebte Beeren-Café vor dem Aus - jetzt startet Stammkundin eine Online-Petition
A8: Vollsperrung mitten im Rückreiseverkehr
Die Bahnbrücke über der A8 zwischen Neubiberg und Ramersdorf wird im Auftrag der DB Netz AG abgerissen. Dafür muss die Bundesautobahn in diesem Bereich an zwei …
A8: Vollsperrung mitten im Rückreiseverkehr
Beschwerdebrief an die Bahn: Unterhachinger sind genervt von Güterzug-Lärm
Eigentlich ist die Bahntrasse an Unterhaching vorbei nur als Ausweichroute für den Güterzugverkehr vorgesehen. Doch inzwischen ist es nächtliche Routine, dass hier die …
Beschwerdebrief an die Bahn: Unterhachinger sind genervt von Güterzug-Lärm
Mit selbst gebastelten Nummernschildern aufgeflogen 
Mit selbst gebastelten Nummernschildern ist ein Unterschleißheimer bei einer Verkehrskontrolle auf der B13 aufgeflogen. Der 26-Jährige hat noch mehr auf dem Kerbholz.
Mit selbst gebastelten Nummernschildern aufgeflogen 

Kommentare