Radfahrer verletzt nach Kollision mit Auto

Grünwald - Ein 63-jähriger Rennradfahrer aus Oberhaching ist am Dienstagabend in Grünwald von einem Auto erfasst und verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, wollte die Autofahrerin (51) mit ihrem Audi von der Tölzer Straße nach rechts auf den Parkplatz zum Wertstoffhof abbiegen. Dabei übersah die Baierbrunnerin den auf dem Radweg entgegen kommenden Radfahrer. Der Oberhachinger prallte mit dem Vorderrad gegen die Front des Audi und schleuderte auf die Motorhaube. Dabei zog er sich Prellungen im Brustbereich und Schürfwunden im Gesicht zu. Er wurde vom Rettungsdienst ambulant am Unfallort erstversorgt. Die 51-Jährige blieb unverletzt. An ihrem Audi entstand ein Schaden von rund 2500 Euro.

pk

 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bank-Chef erzählt: Das macht ein Überfall mit den Angestellten
Helmut Rösch ist Leiter einer Sparkassen-Filiale und hat selbst zwei Banküberfälle erlebt. Nach dem Raub in Taufkirchen 2016 erzählt er, was ein solches Erlebnis mit den …
Bank-Chef erzählt: Das macht ein Überfall mit den Angestellten
Frische Früchte aus dem Ortspark
Die neue Ortsmitte kommt. Jetzt haben rund 20 Kirchheimer vorgestellt, was sie sich für den Ortspark wünschen, die grüne Lunge der neuen Ortsmtite
Frische Früchte aus dem Ortspark
Kein neuer Name fürs „Kulti“
Kulturelles Gebäude: ein sperriger Name. Aber mit seiner Idee, einen neuen Namen zu finden, ist Aschheims Bürgermeister Thomas Glashauser dennoch gescheitert.
Kein neuer Name fürs „Kulti“
Bonhoeffer-Haus wird zum Kindergarten
Der Umbau hat begonnen: Das ehemalige Bonhoeffer-Haus in Unterhaching wird zum kommunalen Kindergarten.
Bonhoeffer-Haus wird zum Kindergarten

Kommentare