+
Symbolbild

Unfall in Grünwald

Radfahrer schwer verletzt

Ein 63-jähriger Radfahrer aus München ist am Dienstag in Grünwald schwer verletzt worden. Er wurde mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Grünwald– Nach Darstellung der Polizei fuhr gegen 14 Uhr ein ebenfalls 63-jähriger Münchner in seinem VW-Käfer auf der Südlichen Münchner Straße in Richtung Süden. Auf Höhe der Hausnummer 35, wo sich der Grünwalder Freizeitpark befindet, trat der Radfahrer völlig unvermittelt von rechts auf die Straße. 

Der VW erfasste den Mann, dieser prallte mit dem Kopf hart auf die Windschutzscheibe. Ob er auf dem Fahrrad fuhr oder sein Rad schob, sei bisher noch ungeklärt. Zwar sei der Verletzte noch ansprechbar gewesen, allerdings sei er so schnell wie möglich in ein Krankenhaus gebracht worden. Weitere Befragungen stehen noch aus. Der Radfahrer habe keinen Helm getragen, teilt die Polizei mit. Am VW wurden Motorhaube und  Kotflügel eingedrückt, die Windschutzscheibe war zerschlagen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 4000 Euro.  icb


Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schülerin Maria spuckt und beißt - dann greifen die Sozialarbeiter ein
Sie stört permanent den Unterricht, spuckt andere Schüler an und beißt sie: Als Beispiel dafür, was Jugendsozialarbeit alles leisten kann und muss, hat …
Schülerin Maria spuckt und beißt - dann greifen die Sozialarbeiter ein
Einbahnstraße: Anwohner-Votum zwingt CSU zum Umdenken
Die CSU-Fraktion hat ihren im September eingereichten Antrag zur Einbahnstraßenregelung in der Kramerstraße und dem Schlossangerweg sowie zum Halteverbot in der …
Einbahnstraße: Anwohner-Votum zwingt CSU zum Umdenken
Irre Verfolgungsjagd durch Deutschland endet in Garching: „Ich hatte noch Restdrogen intus“
421 Kilometer Flucht quer durch Deutschland: Für eine filmreife Verfolgungsjagd, die nahe Garching (Kreis München) endete, müssen sich zwei junge Männer vor dem …
Irre Verfolgungsjagd durch Deutschland endet in Garching: „Ich hatte noch Restdrogen intus“
Grüne Schäftlarn haben die Herrschaft der CSU im Visier
Marcel Tonnar wird bei der Kommunalwahl 2020 als parteiloser Bürgermeisterkandidat für die Grünen in Schäftlarn antreten.
Grüne Schäftlarn haben die Herrschaft der CSU im Visier

Kommentare