Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm

Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm
+
Eine BMW-Fahrerin ist in Grünwald mit einem Radfahrer zusammengestoßen.

An Kreuzung Tölzer Straße/An den Römerhügeln

BMW-Fahrerin erfasst beim Abbiegen Radler

Mit Schmerzen im Hüftbereich und an der Schulter ist ein Radfahrer (68) ins Krankenhaus Harlaching eingeliefert worden. Der Mann war in Grünwald von einer BMW-Fahrerin erfasst worden.

Grünwald - Der Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 8.15 Uhr. Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 25-jährige Grünwalderin mit ihrem BMW auf der Straße „An den Römerhügeln“ in westlicher Richtung. An der Einmündung in die Tölzer Straße wollte sie rechts abbiegen. Dabei übersah sie den Radfahrer aus Grünwald, der auf der Tölzer Straße den Radweg nutzte und in nördlicher Richtung unterwegs war.

Bei der Kollision stürzte der 68-Jährige, der keinen Helm trug, und zog sich Schürfwunden am Kopf und an den Armen zu. Weil er zudem über Schmerzen an der Hüfte und an der Schulter klagte wurde er zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie auch: Horror-Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben - Szene trauert

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Im Landkreis München: Supermarkt-Kunde sieht Toffifee-Chaos - und zückt Handykamera
Kurioses Toffifee-Chaos mitten in einem Supermarkt im Landkreis München. Ein Jodel-User hat jetzt ein Bild aus einem Supermarkt geteilt.
Im Landkreis München: Supermarkt-Kunde sieht Toffifee-Chaos - und zückt Handykamera
Kripo befragt 50 Klosterschüler: Hitlerbilder und Schlimmeres landet in WhatsApp-Klassen-Chat
Bis zu 50 Schüler sollen aktuell von der Kripo befragt werden. Der Verdacht ist schlimm. Menschenverachtende Inhalte landeten in einem WhatsApp-Klassen-Chat.
Kripo befragt 50 Klosterschüler: Hitlerbilder und Schlimmeres landet in WhatsApp-Klassen-Chat
Bürgerhaus: CSU stellt Antrag und zieht ihn gleich wieder zurück - das ist der Grund
Die Debatte um die neuen Gebühren fürs Putzbrunner Bürgerhaus ziehen sich. Nun hat die CSU zusammen mit SPD und Grüne einen Antrag eingebracht - und ihn direkt wieder …
Bürgerhaus: CSU stellt Antrag und zieht ihn gleich wieder zurück - das ist der Grund
Barrierefreiheit am Bahnhof Ebenhausen lässt auf sich warten
Wie weit sind eigentlich die Planungen zum barrierefreien Ausbau des Bahnhofs in Ebenhausen? Seit Jahren kämpfen die Gemeinde Schäftlarn, Vereine und Einzelpersonen um …
Barrierefreiheit am Bahnhof Ebenhausen lässt auf sich warten

Kommentare