Zu tief ins Glas geschaut hatte ein Kochler, der am Freitagabend unangenehm auffiel. (Symbolfoto)
+
Zu tief ins Glas geschaut (Symbolfoto)

Die Kurve nicht gekriegt

Frau setzt sich im Vollrausch hinters Steuer - das geht böse aus

  • Günter Hiel
    VonGünter Hiel
    schließen

2,5 Promille - das nennt man in Bayern einen Fetzenrausch. Den hatte eine 32-Jährige schon am Nachmittag - und prompt hat sie in Grünwald einen Unfall gebaut.

Grünwald - Am Mittwoch kurz vor 16 Uhr war eine 32-Jährige aus dem südlichen Landkreis München mit ihrem Wagen in Grünwald unterwegs. Sie wollte von der Waldfriedenstraße links in die Robert-Koch-Straße abbiegen. Dabei prallte sie gegen einen geparkten Wagen.

Anzeige folgt

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten sofort die Alkoholfahne der Frau. Der Test ergab 2,5 Promille. Die Frau musste ihre Autoschlüssel abgeben und mit zur Blutentnahme. Anzeige folgt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 4500 Euro.

LK-München-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Landkreis-München-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus dem gesamten Landkreis – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare