Schüler verletzt sich

Hecke versperrt Sicht: Auto erfasst Radfahrer (9)

Grünwald - Ein neunjähriger Schüler ist am Montag in Grünwald von einem Auto angefahren worden. 

Gegen 15.10 Uhr fuhr eine 41-Jährige mit ihrem Auto aus einem öffentlichen Parkplatz des Rathauses auf die Rathausstraße, berichtet die Polizei.  Durch die Hecke, die den Parkplatz vom Gehweg abtrennt, konnte sie den Gehweg nur schwer einsehen und fuhr deshalb sehr langsam. Trotzdem übersah sie einen neunjährigen Schüler, der mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Rathausstraße in westlicher Richtung fuhr. Bei dem Unfall wurde der Schüler, der keinen Fahrradhelm trug, leicht verletzt. Er kam mit einem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Unvergessen“: Aus dem Leben der Amoklauf-Opfer
Taufkirchen/Unterhaching – Das Leben der Opfer vom OEZ-Amoklauf beleuchten Gymnasiasten in einem Film. Sie lassen dafür Angehörige zu Wort kommen, auch von Dijamant aus …
„Unvergessen“: Aus dem Leben der Amoklauf-Opfer
Wiedereröffnung schon Ende Februar
Riemerling - Der Brandschaden ist weniger schlimm als erwartet, sodass das Ozon-Hallenbad in Riemerling im Idealfall schon Ende Februar wieder öffnen kann.
Wiedereröffnung schon Ende Februar
ProSiebenSat.1 baut modernen Campus
Unterföhring - Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring: An der Medienallee 7 will das Dax-Unternehmen seine rund 5000 …
ProSiebenSat.1 baut modernen Campus
Millionenmarke geknackt
Landkreis - Die Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München hat mit ihrer Förderung die Millionenmarke geknackt.
Millionenmarke geknackt

Kommentare