Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus

Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus
+
Land unter: Im Schnitt zweimal im Jahr muss die Grünwalder Feuerwehr zur überfluteten Tölzer Straße ausrücken. So schlimm wie im August 2015 aber ist es selten.

Baustelle an der Tölzer Straße

„Das ist eine Hammerbaustelle“

  • schließen

Die Tölzer Straße in Grünwald wird sich im nächsten Sommer in eine Baustelle verwandeln. In neun Monaten will das Straßenbauamt Entwässerungsanlagen einbauen, um Überflutungen vorzubeugen.

Grünwald – Wer in diesem Sommer eine stautechnische Entspannung im südlichen Landkreis München erwartet, hat sich geirrt. Nicht nur in Oberhaching gehen die Sanierungsmaßnahmen an der Münchner- /Tölzer Straße weiter, in Grünwald wird metertief gebaggert. Neun Monate Bauzeit kündigt das Straßenbauamt München an, um Entwässerungsschächte gegen Überflutung an der Tölzer Straße einzubauen. Diese muss einseitig gesperrt werden. Der Verkehr fließt als Einbahnstraße stadtauswärts. Beginn ist im Frühsommer, ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Bei starken Regenfällen kommt es an der Tölzer Straße im Bereich des Marktplatzes des Öfteren zu Überschwemmungen. Besonders schlimm war es im August vor zwei Jahren. Wie die Feuerwehr Grünwald meldete, wurden in der Spitzenzeit 25 Liter pro Quadratmeter innerhalb einer halben Stunde gemessen. Diese immensen Wassermassen konnte die Kanalisation nicht mehr aufnehmen. Eine Tiefgarage lief voll, es gab einen hohen Sachschaden.

Bürgermeister Jan Neusiedl (CSU) drückte es im Gemeinderat bildlich aus: „Der Marktplatz wurde zum See.“ Die Gemeinde sah sich zum Handeln gezwungen und informierte das Straßenbauamt München über den Zustand an der Staatsstraße. Damals dachte laut Neusiedl niemand, dass eine derart große Baumaßnahme nötig werden könnte, wie sie jetzt vorgestellt wurde. Kostenpunkt: knapp 650 000 Euro. Grünwald zahlt 500 000 Euro. Dafür fallen für die Gemeinde in Zukunft aber auch keine Unterhaltskosten für die Entwässerungsanlagen an, alles liegt künftig auf dem Grund des Freistaates Bayern.

Die Senke an der Tölzer Straße ist gemessen an den üblichen Münchner Verhältnissen (Schotterebene) für Wasser relativ undurchlässig. Deshalb ist ein großer Aufwand nötig. Bislang gibt es hier 14 Schächte mit drei Metern Tiefe, 42 sollen es werden mit einer Tiefe von vier bis zu sechs Metern. Hinein kommen auch Filteranlagen, die eine Verstopfung verhindern. Alexander Steininger (CSU) hält die Maßnahme für schlüssig, bat aber gleichzeitig, dass die Behörden eine möglichst schonende Taktung vorsehen, auch zur Entlastung der Anwohner. „Das ist eine Hammerbaustelle, und dass es eine Megabelastung darstellt, darüber sind wir alle im Klaren.“ Nicht ganz, für Bürgermeister Neusiedl wäre es eine Megabaustelle, wenn die Tölzer Straße komplett gesperrt werden müsste. In jedem Fal geht es nach Oliver Schmidt (PBG) darum, „nach allen Regeln der Kunst zu verhindern, dass eine Überschwemmung noch einmal vorkommt.“

Laut Gemeinderatsbeschluss kann der Bürgermeister jetzt die nötige Vereinbarung zur Sanierung unterzeichnen, die weiteren Vergaben übernimmt der Bauausschuss.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trucker rast bei Aschheim in Stauende
Ins Heck seines Vordermanns  ist ein Trucker am Dienstag auf der A-99 bei Aschheim gedonnert. Er hatte einen Rückstau übersehen.
Trucker rast bei Aschheim in Stauende
Nach Brand: Spende für Familie
Sie stand vor dem Nichts: Ein Brand vernichtete alles in der Wohnung einer Unterschleißheimer Familie. Nun gibt‘s für sie einen Hoffnungsschimmer. 
Nach Brand: Spende für Familie
Meisterwerke aus der Moos-Manufaktur
Sie verwandeln triste Mauern in dschungelähnliche Landschaften und sorgen für leuchtend grüne Akzente auf kahlen Wänden: Die Moos- und Pflanzenbilder der Flower Art GmbH …
Meisterwerke aus der Moos-Manufaktur
VfR Garching: Spiel gegen Löwen ausverkauft
Der Traum beim VfR Garching wird wahr: Ihr Regionalliga-Spiel gegen die Löwen von 1860 ist ausverkauft. Der Vorverkauf lief top an.
VfR Garching: Spiel gegen Löwen ausverkauft

Kommentare