+
Mit einer Geschwindigkeitskontrolle in Grünwald fing für einen Fahranfänger der Ärger an. Symbolfoto

Auf diesen Leckerbissen hätte er wohl verzichten sollen

Kuchengenuss mit Folgen: Motorradfahrer hat jetzt mächtig Ärger am Hals

Mächtig Ärger hat jetzt ein Fahranfänger mit der Polizei. Er raste  mit seinem Motorrad in eine Geschwindigkeitskontrolle in Grünwald. Doch damit fingen die Schwierigkeiten für ihn erst an.

Grünwald - Der 19-jährige Münchner war, wie die Polizei berichtet, am Donnerstag um 14.34 Uhr in der nördlichen Münchner Straße an der Ecke Schilcherweg in eine Geschwindigkeitskontrolle geraten. Die Beamten hielten den jungen Mann mit seiner Kawasaki an, weil er statt der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern mit 88 Stundenkilometern unterwegs gewesen war.

Bei der Aufnahme seiner Daten bemerkten die Polizisten an dem Münchner drogentypische Auffälligkeiten und hakten nach. Der Fahranfänger gab schließlich zu, am Vortag einen Hasch-Brownie gegessen zu haben. Ein daraufhin durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Der Münchner musste daraufhin sein Motorrad abstellen und mit zur Blutentnahme kommen.

Lesen Sie auch: Tränen im Gericht - Familie aus Unterhaching vermenschlicht Ziege zu sehr - Amt greift durch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landkreise verbünden sich gegen das Verkehrschaos: Das ist ihr Plan
Die Landkreise München, Freising und Dachau stellten zusammen mit der Stadt München im Unterföhringer Bürgerhaus das neue Verkehrskonzept für den Münchner Norden vor.
Landkreise verbünden sich gegen das Verkehrschaos: Das ist ihr Plan
Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
Ein Münchner Mountainbiker ist auf der sogenannten „Isartrail Grünwaldrunde“ gestürzt. Spaziergänger fanden ihn, doch er verstarb.
Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
Post-Filiale in Garching: Dann wird eröffnet
Die Post-Filiale in Garching zieht an die Münchner Straße. Nun steht auch fest, wann sie eröffnet.
Post-Filiale in Garching: Dann wird eröffnet
Kiosk am Eglfinger Sportpark eröffnet: So viel hat er gekostet
Die Zeiten der improvisierten Essensausgabe ist vorbei: Der Kiosk am Sportpark in Eglfing hat eröffnet. Vereine und Gruppen können ihn mieten.
Kiosk am Eglfinger Sportpark eröffnet: So viel hat er gekostet

Kommentare