Polizei stellt Führerschein sicher

Passant hält betrunkene Autofahrerin auf

Grünwald - Ein Zeuge beobachtete am Donnerstagnachmittag, wie eine Frau deutlich wankend zu ihrem Auto an der Dr.-Max-Straße in Grünwald lief. Obwohl er die Frau zweimal darauf ansprach, in ihrem Zustand nicht zu fahren, reagierte die offensichtlich Betrunkene nicht darauf. 

Wie die Polizei berichtet, setzte sich die 48-jährige Münchnerin trotzdem hinter das Steuer ihres Mercedes. Nach 100 Metern blieb sie stehen, und der Passant sprach sie erneut an, dass sie nicht weiterfahren solle. Als sie auch das ignorierte, verständigte der Zeuge die Polizei. Die Beamten der Grünwalder Inspektion hielten die 48-Jährige schließlich auf. Sie roch deutlich nach Alkohol. Einen Alkoholtest verweigerte sie allerdings. Deshalb wurde die Münchnerin zur Blutentnahme in die Rechtsmedizin gebracht und ihr Führerschein wurde sichergestellt. 

pk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Unterföhring - Der Penny-Markt an der Ahornstraße in Unterföhring wird „voraussichtlich vor Ostern eröffnen“, das teilt der Geschäftsführer des Vereins für …
An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Unterhaching - Seit 30 Jahren ist auf Teneriffa ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Unterhaching im Einsatz - die startet jetzt die Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“.
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Oberhaching - So viel Spendengeld wie noch nie zuvor hat die Wählergemeinschaft Oberhaching heuer bei ihrer Christbaumsammelaktion erhalten. Nämlich 4500 Euro.
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring
Unterföhring – Als vor anderthalb Jahren die Hypovereinsbank an der Bahnhofstraße ihre Filiale schloss, verkündete die Commerzbank gegenüber auf einem Schild sinngemäß: …
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring

Kommentare