Warnhinweis 

Falsche Polizisten rufen in Grünwald an

In Grünwald mehren sich in den Abendstunden die Anrufe falscher Polizisten. Die Polizei warnt und gibt Tipps zur Vorsorge.

In Grünwald mehren sich aktuell Anrufe falscher Polizisten. Da meldet sich dann, wie in einem konkreten Fall, ein Kriminalhauptkomissar Krause, um zu erzählen, dass man zwei Bulgaren festgenommen habe. Dann folgt in der Regel die Aufforderung, am besten Wertgegenstände zur Sicherheit zu übergeben. Wie die echte Polizei mitteilt, gab es in den vergangenen Tagen ab 17 Uhr abends zahlreiche dubiose Anrufe im Isartal. Die Vorgehensweise ist dabei immer gleich. Die Trickbetrüger fragen nach, ob Bargeld, Schmuck oder ein Tresor im Haus sei. Die Polizei rät, diese Fragen keinesfalls zu beantworten. Auffällig ist bei dem getürkten Anruf die -110 am Ende der Telefonnummer. Das ist eine Notfallnummer und wird von keiner Dienststelle der Polizei verwendet. Bei Unsicherheiten bittet die Polizei Grünwald, die 110 zu wählen und nachzufragen, ob gerade angerufen wurde. Wie die Polizei mitteilt, war bislang keiner der Trickbetrüger erfolgreich. Dennoch rät die Polizei zu erhöhter Wachsamkeit.

ses

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Explosion: TV-Koch Frank Rosin reagiert auf Drama um den Baierbrunner Wirt 
Der laute Knall war am Samstagabend in ganz Baierbrunn zu hören. Der Hintergrund ist entsetzlich: Im Gasthaus zur Post ist es zu einer schweren Explosion gekommen.
Explosion: TV-Koch Frank Rosin reagiert auf Drama um den Baierbrunner Wirt 
Kirchheim: Zwei Autofahrer schwer verletzt
Ohne ersichtlichen Grund ist eine Autofahrerin (61) im Gemeindebereich Kirchheim auf die Gegenfahrbahn geraten. Mit schlimmen Folgen.
Kirchheim: Zwei Autofahrer schwer verletzt
Familie sucht 13 Monate nach Wohnung - und lebt nun in Notunterkunft
Die Ngyuens sind geschockt: Sie wohnen neuerdings in der Notunterkunft. Die fünfköpfige Familie findet seit 13 Monaten keine Wohnung.
Familie sucht 13 Monate nach Wohnung - und lebt nun in Notunterkunft
Das Storchenwunder von Unterbiberg
Es war schon eine kleine Sensation: Neun Weißstörche tummelten sich vor wenigen Tagen auf einem Feld in Unterbiberg. Ein Erlebnis mit Ausnahme-Charakter. Denn …
Das Storchenwunder von Unterbiberg

Kommentare