Randalierer festgenommen

Grünwald - An der Dr.-Max-Straße in Grünwald haben Anwohner am Samstag einen Jugendlichen beim Randalieren beobachtet und die Polizei verständigt. 

Die Anwohner sahen, wie am Nachmittag eine Gruppe Jugendlicher an einem geparkten Ford Transit stand. Einer der Jugendlichen, ein 14-jähriger Münchner, trat auf den Wagen ein und riss den Spiegel ab. Wenig später konnte die Polizei die Gruppe am Derbolfinger Platz ausfindig machen und den 14-Jährigen festnehmen. Er ist bereits polizeibekannt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Auch den Schaden von 300 Euro muss er ersetzen. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz in Asylbewerberheim
Mögliche Schüsse in einem Asylbewerberheim nahe des S-Bahnhofs Höhenkirchen haben am Sonntagabend ab 21 Uhr zu einem Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr geführt. Auch …
Großeinsatz in Asylbewerberheim
Ottobrunn will attraktiver Arbeitgeber bleiben
Die Verantwortlichen im Ottobrunner Rathaus wissen, dass sie um gutes Personal für die Verwaltung kämpfen müssen. Nun können mehr Mitarbeiter in den Genuss eines …
Ottobrunn will attraktiver Arbeitgeber bleiben
Jochen Schweizer Arena öffnet: Das ist ab 4. März 2017 geboten
Taufkirchen - Am Samstag, 4. März 2017, öffnet die Jochen Schweizer Arena in Taufkirchen. Was ist dort geboten? Und wie hoch sind die Preise? Alle Informationen.
Jochen Schweizer Arena öffnet: Das ist ab 4. März 2017 geboten
Zu Ehren des Reformators aufgekocht
Wie und vor allem was haben die Menschen in der Renaissance gegessen und getrunken? Eine Ahnung von den Tischsitten und Kochkünsten des 15. und 16. Jahrhunderts haben …
Zu Ehren des Reformators aufgekocht

Kommentare