+

Platzwunde nach Unfall

Taxi fährt ungebremst in geparktes Auto

  • schließen

Grünwald - Ein Taxifahrer hat im Dunkeln mit seinem Auto einen geparkten Mercedes gerammt - an beiden Autos entstand Totalschaden. 

Ein lauter Knall kündigte in der Nacht zum Samstag einen Unfall auf der Nördlichen Münchner Straße in Grünwald an. Ein Taxifahrer war laut Polizei gegen 5 Uhr in der Früh auf der Straße in Richtung München unterwegs. 

Der 53-jährige Aichacher übersah einen am rechten Straßenrand geparkten dunklen Mercedes und fuhr mit dem Taxi ungebremst in das Heck des Wagens. Dieser wurde auf den Gehweg geschoben. Durch den Knall wurde die 43-jährige Besitzerin des Mercedes wach und sah nach, was draußen passiert war. 

Der Taxifahrer, der nicht angschnallt war, zog sich eine kleine Platzwunde am Kopf zu. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

hei

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Baukran kippt auf Nachbarhaus
Aus bislang unbekannter Ursache ist heute gegen 15 Uhr in Pullach ein Baukran mitten in einem Wohngebiet in Pullach umgestürzt.
Baukran kippt auf Nachbarhaus
52-Jährige fährt Porsche zu Schrott
Rund 30.000 Euro Schaden hat eine Porsche-Fahrerin (52) aus Neubiberg in Straßlach-Dingharting verursacht, als sie vom Laufzorner Weg nach links in die Grünwalder Straße …
52-Jährige fährt Porsche zu Schrott
Kraftwerk bekommt doch Filter
Das ist mal ein Protest mit schneller Wirkung.
Kraftwerk bekommt doch Filter
Verkehr macht Schäftlarner rasend
Raser, rücksichtslose Fahrer und komplizierte Wege: Die Schäftlarner sind genervt vom Verkehr. Doch mit Verbesserungen können sie kaum rechnen.
Verkehr macht Schäftlarner rasend

Kommentare