+
Marc Schreib  ist Redakteur in der Landkreis Redaktion in Unterhaching. 

Kommentar

Stiefmütterliche Behandlung

  • schließen

Die Tennisfreunde in Grünwald kämpfen seit zwei Jahren vergeblich um eigene Plätze für ihre Mitglieder in der Gemeinde. Lesen Sie hier einen Kommentar von Merkur-Redakteur Marc Schreib. 

Wer in Grünwald ein Segelclub gründet und sich dann von der Gemeinde einen passenden See mit Anlegeplatz wünscht, der wird zu Recht als weltfremd bezeichnet. Es wäre, man entschuldige den Ausdruck, Blödsinn. Denn schließlich muss man sich der Realität anpassen. Bürgermeister Jan Neusiedl wählt hier allerdings einen schiefen Vergleich, um die Tennisfreunde daran zu erinnern, dass die Gemeinde für sie keine Spielmöglichkeit aufzubieten hat und es daher völlig weltfremd sei, einen Platz zu vergeben. Der ist nämlich vorhanden. Wer 230 Millionen Euro für die geothermische Versorgung von momentan 1000 Grünwaldern, Unternehmen eingeschlossen, ausgibt, der kann sich wahrlich um 300 Tennisfreunde kümmern, die einen gemeinnützigen Verein betreiben. Und sei es, mit einem angemessenen Zuschuss.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr soll Wege räumen für eine Brotzeit
Der Schnee der vergangenen Tage erhitzt die Gemüter von Bürgern und Gemeinderäten in Schäftlarn gleichermaßen noch immer. Doch ein Bürgerwunsch sorgte jetzt für …
Feuerwehr soll Wege räumen für eine Brotzeit
Radioaktives Isar-Wasser: Ismaning probt den Aufstand gegen Garchings Forscher
Dass die Garchinger Nuklearforscher weiter schwach radioaktives Abwasser auf Höhe ihrer Gemeinde in die Isar einleiten wollen, passt den Ismaningern gar nicht. 
Radioaktives Isar-Wasser: Ismaning probt den Aufstand gegen Garchings Forscher
Vor Augen der Ehefrau: Mann (44) zwischen zwei Lkw zerquetscht
Furchtbarer Unfall: Vor den Augen seiner Frau ist ein 44-Jähriger am Mittwoch in Taufkirchen zwischen zwei Lkw zerquetscht worden. 
Vor Augen der Ehefrau: Mann (44) zwischen zwei Lkw zerquetscht
Polizist schießt nach Messerattacke auf Angreifer - nun kommen weitere Details ans Licht
Dramatische Szenen im Süden von München: Ein Mann hat mit einem Messer Polizisten attackiert. Die Beamten griffen zur Waffe, ein Schuss löste sich.
Polizist schießt nach Messerattacke auf Angreifer - nun kommen weitere Details ans Licht

Kommentare