+

Grünwalder touchiert Wagen und fährt weg

Polizei beobachtet Unfallflüchtigen

Grünwald - Erst fährt er einen Wagen an, dann sucht er das Weite. Dumm nur für den Grünwalder, dass die Polizei ihn dabei beobachtet hat.

Zufällig waren gerade zwei Polizisten vor Ort, als ein 85-Jähriger aus Grünwald mit seinem Wagen an der Rathausstraße 6 ausparkte und dabei den geparkten Wagen einer Dietramszellerin (43) touchierte. Der Grünwalder fuhr einfach weiter, wie die Polizei berichtet

Die Polizisten notierten beide Kennzeichen, gaben der Geschädigten bescheid und trafen den Grünwalder daheim an. Er gab zu, soeben an der Rathausstraße ausgeparkt zu haben.  Beim Unfall hatte er einen Schaden von 400 Euro verursacht.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Münchnerhof“ spaltet Ausschuss
Moderne, geschwungene Linie mit Höfen oder klassische Gebäudekomplexe? Die Gemeinderäte sind sich uneins. Nun muss der Architekt nochmal ran. 
„Münchnerhof“ spaltet Ausschuss
Neues Seniorenzentrum an alter Stelle
Der Neubiberger Gemeinderat favorisiert einen Neubau des Seniorenzentrums an der Hauptstraße. Viele Gründe sprechen für diese Lösung.
Neues Seniorenzentrum an alter Stelle
Wie der Doppelagent von Pullach den BND täuschte
Die Spionageaffäre um den KGB-Agenten Heinz Felfe war in den 1950er-Jahren der Aufreger in der jungen Bundesrepublik. Es ist die bis heute größte Panne, die sich der …
Wie der Doppelagent von Pullach den BND täuschte
Riesen-Gaudi mit den rasenden Masskrügen
Ein neues Partyspiel haben sich einige Dornacher ausgedacht. Und damit offensichtlich einen Volltreffer gelandet.
Riesen-Gaudi mit den rasenden Masskrügen

Kommentare