+
Symbolfoto: 

Polizei sucht Zeugen für Unfallflucht

Nach Zusammenstoß: Auto kracht gegen Betonmauer

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am Mittwoch gegen 14.15 Uhr auf der Emil-Geis-Straße ereignet hat. Der Unfallhergang gibt Rätsel auf.

Grünwald - Wie die Polizei berichtet, war ein 31-jähriger Münchner mit seinem Mercedes von Grünwald kommend auf der Straße bergab in Richtung Grünwalder Brücke unterwegs, als ihn an einer scharfen Linkskurve ein anderer Verkehrsteilnehmer touchierte. Durch den Stoß verlor der Mercedes-Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen und prallte mit der Fahrzeugseite gegen die Stützmauer aus Beton, die sich rechts zur Hangabsicherung befindet. Der 31-Jährige wurde mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht. An seinem Wagen und an der Mauer entstand den ersten Schätzungen der Polizei zufolge ein Sachschaden von insgesamt 5200 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete.

Allerdings kann der Mercedes-Fahrer laut Polizei keine näheren Angaben zu dem Fahrzeug machen, das den Unfall verursacht hat. Trotzdem geht die Polizei derzeit davon aus, dass sich der Unfall so ereignet hat. Darauf lässt jedenfalls die starke Delle schließen, die im hinteren Bereich des Mercedes entdeckt worden ist. Beim dem Fahrzeug des Unfallverursachers kann es sich laut Polizei um ein Auto, aber auch um einen kleineren Lastwagen handeln. Denn der  31-Jährige konnte lediglich den Hinweise geben, dass es sich um ein größeres Kraftfahrzeug gehandelt hat.

Um den Unfallhergang zweifelsfrei klären und den Unfallverursacher ausfindig machen zu können, sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls. Sie werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando unter der Telefonnummer (089) 62163322 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fußball-Kapitän sucht Liebesglück im TV
Vom Fußballplatz auf den Bildschirm: Der Heimstettner Spieler Felix Hufnagel (25) aus Haar sucht am Samstagabend seine Traumfrau in der Datingshow „Meet the Parents“.
Fußball-Kapitän sucht Liebesglück im TV
„Nichts mehr aufbrechen“
Dijamant Z. aus Oberschleißheim kam vor einem Jahr beim Amoklauf im OEZ ums Leben.  Eine Gedenkfeier wird es zum Jahrestag nicht geben– aus Rücksicht auf seine Familie. 
„Nichts mehr aufbrechen“
Neuling mischt die Liberalen auf
Die FDP hat ihre Kandidaten für die kommende Landtagswahl aufgestellt. Quereinsteiger Thomas Jännert siegt bei der Wahl gegen Rochus Kammer und ist der Direktkandidat …
Neuling mischt die Liberalen auf
Tag der Erleichterung
Im Rittersaal der Burg Schwaneck sind 32 junge Leute aus der Josef Breher-Mittelschule ins Leben entlassen worden. Zehn von ihnen mit einem Einser-Zeugnis.
Tag der Erleichterung

Kommentare