Aus dem Polizeibericht

Mittags betrunken am Steuer

Einen 37-jährigen Grünwalder hat die Polizei am Montag aus dem Verkehr gezogen. Er war mittags um 12 Uhr betrunken Auto gefahren. 

Grünwald - Bei einer Verkehrskontrolle eines Pkw Dacia „An den Römerhügeln“ schlug den Beamten starker Alkoholgeruch entgegen. Der Grünwalder stimmte daraufhin einem freiwilligen Test zu, bei dem 1,46 Promille ermittelt wurden. Der Mann wurde zur Blutentnahme geschickt, sein Führerschein wurde einbehalten. Zudem erwartet ihn eine Strafanzeige, meldet die Polizei. Ab einem Wert von 1,1 Promille am Steuer handelt es sich um eine Straftat.

mm

Rubriklistenbild: © Foto: dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Das Befahren der Isar im Landkreis München ist ab Samstag, 19. August, bis auf Weiteres verboten. Damit reagiert das Landratsamt auf die gefährliche Hochwasser-Situation …
Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein
Als der Mann am Telefon eine Verdoppelung des Gewinns versprach, war der Widerstand einer 24-jährigen Unterschleißheimerin erlahmt.
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein
Schäfer in Angst vor der Killer-Krähe
Familie Hoyler aus Hochmutting fürchtet um das Leben ihrer Lämmchen. Saatkrähen könnten ihr Feind sein.
Schäfer in Angst vor der Killer-Krähe
Lkw klemmt Motorradfahrerin ein
Ein Lkw-Fahrer hat in Oberschleißheim an einer Kreuzung eine wartende Motorradfahrerin übersehen und mit seinem Truck gerammt. 
Lkw klemmt Motorradfahrerin ein

Kommentare