+

Räuber maskierte sich mit Batman-Tuch

Mit Schusswaffe Tankstelle überfallen

Grünwald - Mit gezogener Schusswaffe hat ein Maskierter am Samstagabend die Tankstelle an der Südlichen Münchner Straße überfallen. Er ist scheinbar Batman-Fan...

Wie die Polizei meldet, betrat der Täter gegen 21.50 Uhr den Verkaufsraum und bedrohte die 25-jährige Mitarbeiterin, die gerade putzte und allein im Raum war. Der Unbekannte bedrohte sie und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Der Täter entnahm selbst die Scheine und flüchtete zu Fuß. 

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos, meldet die Polizei, die nun Zeugen sucht: Der Unbekannte ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und vermutlich Osteuropäer. Er trug eine helle Jeans, einen schwarzen Kapuzenpullover und war mit einem Tuch mit einem Batman-Muster maskiert. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten die Polizei zu informieren: 089/2910-0. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Unvergessen“: Aus dem Leben der Amoklauf-Opfer
Taufkirchen/Unterhaching – Das Leben der Opfer vom OEZ-Amoklauf beleuchten Gymnasiasten in einem Film. Sie lassen dafür Angehörige zu Wort kommen, auch von Dijamant aus …
„Unvergessen“: Aus dem Leben der Amoklauf-Opfer
Wiedereröffnung schon Ende Februar
Riemerling - Der Brandschaden ist weniger schlimm als erwartet, sodass das Ozon-Hallenbad in Riemerling im Idealfall schon Ende Februar wieder öffnen kann.
Wiedereröffnung schon Ende Februar
ProSiebenSat.1 baut modernen Campus
Unterföhring - Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring: An der Medienallee 7 will das Dax-Unternehmen seine rund 5000 …
ProSiebenSat.1 baut modernen Campus
Millionenmarke geknackt
Landkreis - Die Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München hat mit ihrer Förderung die Millionenmarke geknackt.
Millionenmarke geknackt

Kommentare