+

Räuber maskierte sich mit Batman-Tuch

Mit Schusswaffe Tankstelle überfallen

Grünwald - Mit gezogener Schusswaffe hat ein Maskierter am Samstagabend die Tankstelle an der Südlichen Münchner Straße überfallen. Er ist scheinbar Batman-Fan...

Wie die Polizei meldet, betrat der Täter gegen 21.50 Uhr den Verkaufsraum und bedrohte die 25-jährige Mitarbeiterin, die gerade putzte und allein im Raum war. Der Unbekannte bedrohte sie und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Der Täter entnahm selbst die Scheine und flüchtete zu Fuß. 

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos, meldet die Polizei, die nun Zeugen sucht: Der Unbekannte ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und vermutlich Osteuropäer. Er trug eine helle Jeans, einen schwarzen Kapuzenpullover und war mit einem Tuch mit einem Batman-Muster maskiert. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten die Polizei zu informieren: 089/2910-0. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Radfahrerin (47) von Auto erfasst und schwer verletzt
Eine 47-jährige Fahrradfahrerin ist am Montagnachmittag in Hohenbrunn von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.
Radfahrerin (47) von Auto erfasst und schwer verletzt
Baustart für Brunnthals neue Mitte
Nach langer Vorbereitung beginnen die Bauarbeiten für ein Wohnhaus mit zehn barrierefreien Einheiten und ein Gewerbe-Gastro-Ensemble im Ortszentrum von Brunnthal. Bis …
Baustart für Brunnthals neue Mitte
Mängelliste erschreckt den Bürgermeister
Ihr Pausenhof ist in einem schlechten Zustand, jetzt haben Kinder der Silva-Grundschule in Kirchheim Bilder gemalt und sie an Bürgermeister Maximilian Böltl übergeben.
Mängelliste erschreckt den Bürgermeister
Ein barrierefreier Bahnhof zu Weihnachten
Sechs Millionen Euro investiert die Bahn in den barrierefreien Ausbau des S-Bahnhofs Höllriegelskreuth. Zwei andere S7-Haltestellen schauen in Sachen …
Ein barrierefreier Bahnhof zu Weihnachten

Kommentare