+
Mal schnell in der Mittagspause etwas erledigen, ist für Postbank-Kunden in Grünwald bis Ende August erst mal nicht möglich.

Finanzcenter an der Schloßstraße

Keine Elternzeit-Vertretung: Poststelle bleibt zu

  • schließen

Grünwald - Bei der Post ist es wie beim Arzt. Man geht entweder vor oder nach der Arbeit hin, oder dazwischen in der Mittagspause. Wer allerdings bei der Grünwalder Poststelle in der Schloßstraße um Mittagszeit ein Paket abgeben möchte, steht derzeit vor verschlossenen Türen.

Seit Montag und noch voraussichtlich bis zum 31. August hat das Postbank-Finanzcenter nämlich zwischen 12.30 und 14 Uhr geschlossen. Der Grund ist kurios. Nach Informationen des Münchner Merkur hat man bei der Postbank einfach nicht reagiert auf eine absehbar Personal-Entwicklung. Ein Pressesprecher begründet die Mittagsschließung vorsichtig nichtssagend mit einer „derzeitig angespannten personellen Situation“. Wie unsere Zeitung aus einer sicheren Quelle erfahren hat, ist der Leiter der Filiale in der Schloßstraße vor kurzem Papa geworden und nun in Elternzeit gegangen. Seinen Vorgesetzten hat bereits vor einem halben Jahr mitgeteilt, dass er nach der Geburt seines Kindes freigestellt werden möchte. Diese haben allerdings nicht reagiert. Nun geht der Filialleiter und die Post muss mittags zumachen. Der Postbank-Pressesprecher möchte generell Hintergründe und Details zu Personalausfällen nicht kommentieren, wie er sagt. Die Grünwalder dürfte die eineinhalbstündige Schließung der Poststelle nerven. Die nächsten Postschalter befinden sich in Pullach und in Baierbrunn.

Thomas Radlmaier

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Filialleiter erwischt 54-Jährigen beim Stehlen 
Auf frischer Tat ertappt: Ein Dieb machte sich im Büro eines Lebensmitteldiscounters in Unterhaching zu schaffen, als er vom Filialleiter überrascht wurde.
Filialleiter erwischt 54-Jährigen beim Stehlen 
Unbekannte randalieren auf Firmengelände in Kirchheim: 200000 Euro Schaden
Hopp und rüber: Vermutlich über einen Zaun haben sich Unbekannte am Sonntag Zutritt zum Gelände einer Kirchheimer Baufirma verschafft. Und sind dann völlig ausgetickt.
Unbekannte randalieren auf Firmengelände in Kirchheim: 200000 Euro Schaden
Toter Maxi F.: Trauriger Realschulstart in Taufkirchen
Der erste Schultag nach den Osterferien beginnt traurig an der Walter-Klingenbeck-Realschule in Taufkirchen. Zahlreiche Jugendliche trauern um ihren toten Mitschüler …
Toter Maxi F.: Trauriger Realschulstart in Taufkirchen
Kleines Theater hat die finanzielle Schieflage überwunden
Das Kleine Theater Haar hat die schlechten Zeiten hinter sich. Eine hohe Vermietungsrate, professionalisierte Veranstaltungstechnik und ein hochmotiviertes Leitungsteam …
Kleines Theater hat die finanzielle Schieflage überwunden

Kommentare