Unfall in Grünwald

Vorfahrt missachtet: 4500 Euro Schaden

4500 Euro Schaden an zwei Autos hat eine Grünwalder Seniorin verursacht. Sie hat an einer Kreuzung die Vorfahrt missachtet.

Grünwald - Eine kaputte Stoßstange und eine komplett zerkratzte linke Fahrzeugseite sind das Resultat eines Unfalls in Grünwald. Ausgelöst hat ihn eine 68-jährige Grünwalderin, berichtet die Polizei. 

Die Frau fuhr mit ihrem Volkswagen am Donnerstag um 9.55 Uhr in der Tremmelallee und wollte über die Oberhachinger Straße/M11 in die Von-Ranke-Straße weiterfahren. Dabei übersah sie einen 36-Jährigen aus Straßlach-Dingharting in seinem Nissan. Die Grünwalderin fuhr los und in die linke Fahrzeugseite des Nissan.

Nach heftiger Bürgerkritik: So schön wird der Unterhachinger Friedenspark.

Dabei ging die linke vordere Stoßstange des VW in die Brüche, am Nissan war die komplette linke Fahrzeugseite zerkratzt. Beide Beteiligte blieben unverletzt.

ses

Rubriklistenbild: © dpa / Rene Ruprecht

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Oberhachings Kult-Frisörin Evi Cal (80) und ihre Schatzis
Seit 67 Jahren schneidet Evi Cal Männern die Haare. Und die 80-Jährige hat auch gar keine Lust, damit aufzuhören.
Oberhachings Kult-Frisörin Evi Cal (80) und ihre Schatzis
Oscar-Nacht: Das Gymnasium Neubiberg in Gala-Stimmung
Die Lehrer und Schüler des Gymnasiums Neubiberg haben sich für ihre glamouröse Oscar-Nacht in Schale geworfen.
Oscar-Nacht: Das Gymnasium Neubiberg in Gala-Stimmung
S-Bahn-Schläger von Taufkirchen muss in die Psychiatrie
Am Ende half auch die Revision nicht: Weil er einen Mann am Taufkirchner S-Bahnhof zusammengeschlagen hat, muss der Oberhachinger nun in die Psychiatrie.
S-Bahn-Schläger von Taufkirchen muss in die Psychiatrie
Münchner überschlägt sich zweimal mit Auto - Update zum Beifahrer
Mit seinem Auto hat sich ein 20-jähriger Maurer aus München gleich zweimal überschlagen. Er wurde dabei schwer verletzt. Nun gibt es Neues zum Beifahrer.
Münchner überschlägt sich zweimal mit Auto - Update zum Beifahrer

Kommentare