Das Wendemanöver führte zum Unfall.
+
Das Wendemanöver führte zum Unfall.

Abruptes Wendemanöver

Unfallursache: Vergesslichkeit

  • Günter Hiel
    vonGünter Hiel
    schließen

Weil er etwas daheim vergessen hatte, hat ein Pullacher (81) am Grünwalder Marktplatz ein waghalsiges Wendemanöver hingelegt.

Grünwald - Mit seinem Skoda war ein 81-jähriger Pullacher am Dienstag gegen 11.30 Uhr in Grünwald unterwegs. Auf der Emil-Geis-Straße, an der Hauptkreuzung am Marktplatz, hatte er sich ganz rechts eingeordnet, um weiter geradeaus zu fahren. Plötzlich sei ihm eingefallen, dass er daheim etwas vergessen hatte, meldet die Polizei. Mit dem Ergebnis, dass er sofort umdrehen wollte. Er zog abrupt nach links - und rammte mit seinem Skoda einen BMW.

Die BMW-Fahrerin, eine 41-Jährige aus München, erlitt laut Polizei ein leichtes Schleudertrauma. Der 81-Jährige blieb unverletzt. Der Blechschaden summiert sich auf rund 4000 Euro.       

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare