+
Symbolfoto

Zeugin alarmiert Polizei

Verkehrskontrolle: Da wird Straßlacherin (55) ausfällig

Eine 55-jährige Autofahrerin aus Straßlach muss mit einer Anzeige wegen Beamtenbeleidigung und wegen einer Trunkenheitsfahrt rechnen. Nach einem Zeugenhinweis hatten Polizeibeamte die Frau in Grünwald kontrolliert.

Grünwald - Eine Zeugin hatte bei der Polizei angerufen und auf die Frau hingewiesen, die nach dem Besuch eines Wirtshauses im betrunkenen Zustand ins Auto einsteigen wollte. Die Beamten hielten den Wagen „Auf der Eierwiese“ an und baten die Frau, sich einem Atemalkoholtest zu unterziehen. Wie die Polizei mitteilt, wurde die Straßlacherin aber gegenüber den Polizisten ausfällig und weigerte sich, den Schnelltest durchführen zu lassen. Daraufhin nahmen die Beamten die Frau mit. Sie musste zur Blutentnahme.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aus Wut Auto zerkratzt
Offensichtlich war sie mit dem Parkverhalten eines 35-Jährigen ganz und gar nicht einverstanden. Deshalb wollte ihm eine 61-jährige Grünwalderin  einen Denkzettel …
Aus Wut Auto zerkratzt
Reizgas-Angriff und Laptop-Klau: Wer sabotiert die Betriebsratswahl im Seniorenheim?
Es sind seltsame Dinge, die sich im Vorfeld einer Betriebsratswahl im Seniorenzentrum „Wohnen am Schlossanger“ zutragen. Es geht um verschwundene Wahlunterlagen, einen …
Reizgas-Angriff und Laptop-Klau: Wer sabotiert die Betriebsratswahl im Seniorenheim?
Halbnackter Mann geht auf Passanten los - dann verletzt er einen Polizisten schwer
Ein junger Mann, nur mit einer Unterhose bekleidet, hat am Bahnhof Heimstetten drei Bundespolizisten verletzt. Die Hintergründe:
Halbnackter Mann geht auf Passanten los - dann verletzt er einen Polizisten schwer
Radlweg mit Kröten-Durchschlupf bei Harthausen
Der neue Radweg bei Grasbrunn hat diverse Herausforderungen. Kröten müssen passieren können - und die Hauptwasserleitung macht den Bau knifflig. 
Radlweg mit Kröten-Durchschlupf bei Harthausen

Kommentare