+
Symbolfoto

Zeugin alarmiert Polizei

Verkehrskontrolle: Da wird Straßlacherin (55) ausfällig

Eine 55-jährige Autofahrerin aus Straßlach muss mit einer Anzeige wegen Beamtenbeleidigung und wegen einer Trunkenheitsfahrt rechnen. Nach einem Zeugenhinweis hatten Polizeibeamte die Frau in Grünwald kontrolliert.

Grünwald - Eine Zeugin hatte bei der Polizei angerufen und auf die Frau hingewiesen, die nach dem Besuch eines Wirtshauses im betrunkenen Zustand ins Auto einsteigen wollte. Die Beamten hielten den Wagen „Auf der Eierwiese“ an und baten die Frau, sich einem Atemalkoholtest zu unterziehen. Wie die Polizei mitteilt, wurde die Straßlacherin aber gegenüber den Polizisten ausfällig und weigerte sich, den Schnelltest durchführen zu lassen. Daraufhin nahmen die Beamten die Frau mit. Sie musste zur Blutentnahme.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Entwarnung: Keine Keime im Kita-Essen
Es wurden keine Keime im Essen der beiden Kitas gefunden, in denen plötzlich über 50 Kinder nach dem Mittagessen erkrankten. Erledigt ist der Fall aber nicht.
Entwarnung: Keine Keime im Kita-Essen
Brand in Recyclingbetrieb löst Großeinsatz in Feldkirchen aus
Am Samstagabend kam es in Feldkirchen zu einem Brand in einem Recyclingbetrieb. Zahlreiche Einsatzkräfte mussten anrücken und forderten die Anwohner dazu auf, im Haus zu …
Brand in Recyclingbetrieb löst Großeinsatz in Feldkirchen aus
Ismaning: Christel Karger erhält Weißen Engel
Ismaning: Christel Karger erhält Weißen Engel
Rollender Supermarkt macht in  Unterschleißheim Station
Von frischen Tomaten bis zur Thunfischkonserve: Ein rollender Supermarkt hält ab 7. Mai regelmäßig montags am Rathausplatz in Unterschleißheim. Hier können sich dann die …
Rollender Supermarkt macht in  Unterschleißheim Station

Kommentare