+

Buslinie

Pausenlos durch die Nacht

  • schließen

Grünwald - Jetzt ist es amtlich: Der Grünwalder Gemeinderat hat beschlossen, den Landkreis München mit der Ausschreibung eines Busangebots für die Nachtbuslinie von Großhesselohe zum Grünwalder Waldfriedhof und zurück zu beauftragen. Er folgt damit einstimmig einer Beschlussempfehlung des Verwaltungsausschusses von der Vorwoche.

Bei 31 Beförderungstagen liegen die Kosten für die Gemeinde momentan bei etwas über 9000 Euro. Daran wird sich der Landkreis München ab Dezember 2018 beteiligen. Wie Bürgermeister Jan Neusiedl (CSU) jetzt im Gemeinderat erläuterte: „Die Auslastung ist größer als erwartet, nur um 4 Uhr morgens gibt es unter der Woche ein paar Dellen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Stück Ortsgeschichte ist zerstört
Das alte Bahnwärterhäuschen in Mittenheim gibt es nicht mehr. Es ist ein Raub der Flammen geworden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Der materielle Schaden ist …
Ein Stück Ortsgeschichte ist zerstört
Bäcker Floß schließt den Laden
61 Jahre lang gab es auf dem Kirchplatz in Pullach bestes Früchtebrot, beste Marzipankartoffeln, beste Teigblätter in Schoko. Das ist jetzt vorbei. Bäcker Floß hat …
Bäcker Floß schließt den Laden
Fingerabdrücke überführen Reifendieb
Fingerabdrücke auf einer Plastikfolie haben einen Dieb überführt, der in Höhenkirchen-Siegertsbrunn vor zwei Monaten Autoreifen aus einer Garage gestohlen hatte. 
Fingerabdrücke überführen Reifendieb
Mit kleinen Motoren auf großem Erfolgskurs
Die Firma „Nanotec“ in Feldkirchen wächst und gedeiht. So gut, dass die Zentrale an der Kapellenstraße einen Neubau bekommt.
Mit kleinen Motoren auf großem Erfolgskurs

Kommentare