+

Buslinie

Pausenlos durch die Nacht

  • schließen

Grünwald - Jetzt ist es amtlich: Der Grünwalder Gemeinderat hat beschlossen, den Landkreis München mit der Ausschreibung eines Busangebots für die Nachtbuslinie von Großhesselohe zum Grünwalder Waldfriedhof und zurück zu beauftragen. Er folgt damit einstimmig einer Beschlussempfehlung des Verwaltungsausschusses von der Vorwoche.

Bei 31 Beförderungstagen liegen die Kosten für die Gemeinde momentan bei etwas über 9000 Euro. Daran wird sich der Landkreis München ab Dezember 2018 beteiligen. Wie Bürgermeister Jan Neusiedl (CSU) jetzt im Gemeinderat erläuterte: „Die Auslastung ist größer als erwartet, nur um 4 Uhr morgens gibt es unter der Woche ein paar Dellen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau verletzt sich bei Frontalzusammenstoß
Ottobrunn - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der Unterhachinger Straße ist eine 58 Jahre alte VW-Fahrerin leicht verletzt worden.
Frau verletzt sich bei Frontalzusammenstoß
Zukunft des Rheingoldhofs ungewiss
Neubiberg - Die Zukunft des Rheingoldhofs in Neubiberg ist ungewiss. In absehbarer Zeit wird das Hotel aber nicht abgerissen und auf dem Gelände Wohnhäuser gebaut. Der …
Zukunft des Rheingoldhofs ungewiss
15-Jähriger fährt im Auto einer Bekannten spazieren
Haar - Verdächtig jung sah der Fahrer eines Pkw aus, den die Polizei Haar am Freitag gegen 23.30 Uhr an der Ecke Katharina-Eberhard-Straße/Gronsdorfer Straße …
15-Jähriger fährt im Auto einer Bekannten spazieren
Göbel: Der Landkreis darf nicht verstädtern
Unterföhring – Die CSU Unterföhring hat nun zum dritten Mal ihren Neujahrsempfang bei einem der großen Unterföhringer Arbeitgeber veranstaltet. Nach der Allianz und Sky …
Göbel: Der Landkreis darf nicht verstädtern

Kommentare